close

Big Cup

Adina Reay: Farbenpracht und Sinnlichkeit ab D+

Pru Duck Egg

Wie schon das Raumschiff Enterprise durch die unendlichen Weiten des Weltraums unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen, sind wir von Dessous Diary ständig für Euch unterwegs, um neue Trends und Styles zu entdecken.

Man(n) schwirrt durch das World Wide Web, blättert durch Fachmagazine, unterhält sich mit Verkäuferinnen in Lingeriegeschäften und plötzlich bleibt der schweifende und suchende Blick bei „dem“ hängen, wofür wir bei Dessous Diary stehen und es sich lohnt zu berichten. In diesem Fall ist es die englische Marke „Adina Reay“.

„Donnerwetter“, dachte ich mir, als ich die Dessous sah. Diese Schnitte, diese Farben, die Stoffzusammenstellung, dieser Style! Alles hat mich beindruckt. Und nun versuche ich, meine Begeisterung in Worte zu fassen.

Auch Adina Reay hat bemerkt, das die Zeit reif ist, in den Markt für große Cups vorzudringen. Das britische Unternehmen bietet Größen von 28DD bis 36G an, was den deutschen Größen 60E bis 80J entspricht. Die luxuriöse Marke ist in London beheimatet. Schon wieder eine britische Marke für große Cups! Die Engländer scheinen den Trend absolut richtig verstanden zu haben. Von der Insel stammen mittlerweile eine Vielzahl von absolut angesagten Trends für große Cups. Was früher ein Nischenmarkt war, wird von immer mehr neuen Labels bedient. Dadurch gibt es nun auch im Segment für große Cups absolut tolle Looks. Die Schwierigkeit bei großen Cups ist es, das Gewicht der Brust aufzufangen, um der Trägerin ein angenehmes und vor allem nicht schmerzendes Gefühl zu geben. Sharon Lake, die Gründerin von Adina Reay, schafft dies grandios mit außergewöhnlichen Passformen und setzt hier kompromisslos auf die Qualität der verschiedenen Materialien. Alle Sets bestechen durch ihr einzigartiges, feminines Design und einen faszinierend straighten Look.

Wir sind „Fran“-Fan!

ist das Aushängeschild von Adina Reay. Dieses Set scheint ein neuer Klassiker im Bereich für große Cups zu werden. Die Cups aus Mesh haben eine Leichtigkeit die mal selten bei großen Körbchen sieht. Mich beindruckt dieser leichte Stoff in Hinblick auf seine Aufgabe der Trägerin einen guten Halt zu geben. Die Träger kommen aus einer Kombination aus Tüll mit Satin daher. Sie und die Cups bilden eine optisch absolut tolle Einheit. Als Blickfang zum BH gibt es eine hochsitzende Shorts. Ebenfalls aus Tüll. Wahlweise mit oder ohne Strapse. Wer es denn ganz sexy mag, dem kann ich noch den String Tanga empfehlen.

„Jess“ we can

„Jess“ ist klassisch, verspielt mit Spitze designt. Der Balcony-BH besteht aus sachlichem Satin und Tüll, gepaart mit verspielter und gekonnt eingesetzter Spitze, setzt er die Cups absolut toll in Szene. Ebenso wie beim Set „Fran“ gibt es hier eine hochsitzende Shorts, wahlweise mit oder ohne Strapse. Ein wunderschöner String Tanga rundet das Set ab. Wer es also etwas klassisch verspieltes haben möchte, der wäre mit diesem Set sehr gut beraten.

Oh Ho  „Jo“

„Jo“ wäre zum Beispiel ein schönes Set für den Alltag. Der extrem v-förmige Plunge-BH zaubert ein wundervolles Dekolleté. Er wurde aus Leavers-Spitze gefertigt, wobei das Körbchen aus Satin besteht. Atemberaubend finde ich wirklich diese V-Form. Das hat Adina Reay wirklich gut hinbekommen. Auch hier gibt es wieder eine hochsitzende Shorts. Vorne und seitlich ebenfalls wundervoll mit Leavers Spitze besetzt. Im Pobereich besteht die Shorts lediglich aus Stretch-Tüll. Man hat also einen guten, freien Blick auf das Hinterteil, was diese Shorts natürlich absolut sexy macht. Für jeden Mann wäre diese Shorts ein absoluter Eyecatcher! Identisch zum Style der Shorts gibt es einen Hipster. Auch hier möchte ich auf den Stretch-Tüll hinweisen, der ebenfalls den Blick auf den Po frei gibt.

Neben den von mir vorgestellten Sets, werden von Adina Reay noch sechs weitere offeriert. Alle haben ein einzigartiges Design. Für die Kundschaft mit großen Cups ist Adina Reay ein wahrer Gewinn. Es ist schade, dass Frauen in Bezug auf Dessous und Wäsche leider nur wenig Geld in die Hand nehmen. Gerade große Brüste verlangen nach Halt, optimalen Passformen und einem guten Tragegefühl. Solche Anforderungen kann ein Set von Discountern nicht gerecht werden. Adina Reay ist preislich auf hohem Niveau unterwegs, aber man bekommt für das Geld eine absolut hochwertige Qualität. Ab und an solltet Ihr Euch vielleicht so ein Highlight gönnen. Ich kann’s leider nicht. Ich bin ein Mann!

Mehr lesen