Farbenfroher Gastgeber: Passionata lädt zur Fashionshow

Veröffentlicht von am 04. Feb 2015 in
Allgemein, Dessous, Event, Inspiration

Mary

Als freie Lifestyle-Journalistin hat Magda die neuesten Trends immer im Blick. Als „schreibfräulein“ führt sie ihr eigenes Redaktionsbüro und hat namhafte Kunden aus der Mode- und Lifestylebranche. Auch als bei Dessous Diary Autorennot herrschte, war Magda sofort zur Stelle – und blieb, denn sie fand schnell Gefallen an Seide, Spitze, Strass & Co. Da sie gerne auf Reisen ist, dabei sehenswerte Shops besucht und spannende Streetstyles beobachtet, ist sie die perfekte Trendreporterin, und stellt Euch all das vor, was ihr für Drunter nicht verpassen solltet.

Passionata Show - Platform Fashion February 2015Buntes Treiben in Düsseldorf und Dessous Diary war dabei: Passionata, die farbenfrohe Tochter aus dem Hause Chantelle, begeisterte jetzt das Fachpublikum mit einer bunten Vorschau auf den Herbst/Winter 2015. Wie die Kollektion “Pink Thriller” ausgefallen ist, könnt Ihr Euch bestimmt denken … weiterlesen »

Dessous 2015: Cinderella und die Hippiegirls

Veröffentlicht von am 02. Jan 2015 in
Allgemein, Dessous, Inspiration, News, Retro-Dessous, Tagwäsche, Trends

Lea Becker

Gründerin und Chefredakteurin bei Dessous Diary
Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interview interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

Letzte Artikel von Lea Becker (Alle anzeigen)

LOU_LIGHT SENSATION 23 15619Mit zarten und leuchtenden Farben, Blumenmustern und Blütenstickerei, Fifties-Höschen und Sixties-BHs kehrt die Poesie und Feinheit in die Wäschewelt zurück. Tschüss Fetisch, Hallo Cinderella. (Foto: Lou) weiterlesen »

Französischer Stil: das Geheimnis liegt in der Wäscheschublade

Veröffentlicht von am 22. Dez 2014 in
Dessous, Inspiration

Agathe D.

Im Herzen des Rheinlands, in Köln, lebt Autorin Agathe. Sie ist studierte Modedesign und kennt sich in den Bereichen Modetrends und Materialien bestens aus. Aber auch mit dem „Drunter“ ist Agatha auf Tuchfühlung: sie berät Kundinnen zu m perfekten BH in einer der coolsten Dessousboutiquen Deutschlands –Le Pop Lingerie in Köln. Kein Wunder, dass Agathe immer weiß, was gerade so angesagt ist und worüber Frauen in der Umkleidekabine sprechen. Die Modedesignerin hat ein Faible für Grün. Und damit ist nicht die Farbe der Hoffnung gemeint, sondern das Trendthema Nachhaltigkeit. Sie ist nicht nur ein Fan exklusiver Naturkosmetika, sondern auch von Dessous aus innovativen Materialie. Das macht Agathe zu unserer „Umweltschutz-Beauftragten“ in Sachen Unterwäsche.

Letzte Artikel von Agathe D. (Alle anzeigen)

DianaDeutsche Frauen haben oftmals wenig Spaß an Wäsche. Für sie ist der Dessouskauf ein notwendiges Übel – fast so lästig wie das Entsorgen von Pfandflaschen. Bei den Französinnen ist das anders: sie lieben hübsche Dessous, kokette Strapse und halterlose Strümpfe. Autorin Agathe fragt sich, warum wir deutschen Ladies uns damit so schwer tun,  beim “runter” für sexy Blickfänge zu sorgen. Was können wir von den Französinnen in Sachen Stil lernen? (Foto: Princesse tam. tam) weiterlesen »

How to be burlesque: 10 Tipps vom Profi

Veröffentlicht von am 22. Nov 2014 in
Allgemein, Erotisches, Inspiration, Interview, Retro-Dessous, Trends

Mary

Als freie Lifestyle-Journalistin hat Magda die neuesten Trends immer im Blick. Als „schreibfräulein“ führt sie ihr eigenes Redaktionsbüro und hat namhafte Kunden aus der Mode- und Lifestylebranche. Auch als bei Dessous Diary Autorennot herrschte, war Magda sofort zur Stelle – und blieb, denn sie fand schnell Gefallen an Seide, Spitze, Strass & Co. Da sie gerne auf Reisen ist, dabei sehenswerte Shops besucht und spannende Streetstyles beobachtet, ist sie die perfekte Trendreporterin, und stellt Euch all das vor, was ihr für Drunter nicht verpassen solltet.

Burlesque

Sie bewegen sich grazil, haben den umwerfensten Augenschlag und machen Männer wie auch Frauen schwach: Burlesque-Tänzerinnen! Doch was macht diese Frauen so aufregend? Und noch viel spannender: können wir alle “burlesque”? Wir haben bei der Künstlerin Lilly Bellini nachgefragt und bekamen zehn wunderbare Tipps, die Lust auf diesen Lebensstil machen … weiterlesen »

fragil, frivol, feminin: Burlesque-Dessous

Veröffentlicht von am 22. Nov 2014 in
Dessous, Erotisches, Inspiration, Label-Love, Retro-Dessous, Tagwäsche, Trends

Agathe D.

Im Herzen des Rheinlands, in Köln, lebt Autorin Agathe. Sie ist studierte Modedesign und kennt sich in den Bereichen Modetrends und Materialien bestens aus. Aber auch mit dem „Drunter“ ist Agatha auf Tuchfühlung: sie berät Kundinnen zu m perfekten BH in einer der coolsten Dessousboutiquen Deutschlands –Le Pop Lingerie in Köln. Kein Wunder, dass Agathe immer weiß, was gerade so angesagt ist und worüber Frauen in der Umkleidekabine sprechen. Die Modedesignerin hat ein Faible für Grün. Und damit ist nicht die Farbe der Hoffnung gemeint, sondern das Trendthema Nachhaltigkeit. Sie ist nicht nur ein Fan exklusiver Naturkosmetika, sondern auch von Dessous aus innovativen Materialie. Das macht Agathe zu unserer „Umweltschutz-Beauftragten“ in Sachen Unterwäsche.

Letzte Artikel von Agathe D. (Alle anzeigen)

Maison CloseHeute stellen wir Euch einige wunderschöne Dessous-Marken vor, die uns durch ihre moderne Interpretation des Burlesque-Themas überzeugt haben. Nun sind es weit über 100 Jahre, dass die Welt der Burlesque uns in ihren Bann zieht, trotzdem bleibt die Mode nicht stehen. Wie heute die Kunst der Verführung erlebt und gelebt werden kann, das zeigen Euch Dessous von Blush Berlin, Maison Close, Princesse tam. tam und Implicite. (Foto: Maison Close) weiterlesen »

Die Königin von Burlesque, Vintage und Retro: Dita von Teese im Porträt

Veröffentlicht von am 21. Nov 2014 in
Allgemein, Inspiration, Label-Love, Retro-Dessous

Victoria

Victoria ist das „international brain“ unter den DD-Autorinnen. Als studierte Kulturwissenschaftlerin schaut die Wahl-Pariserin immer wieder über den Tellerrand der Mode und Dessous hinaus. Sie stellt Fragen wie „Was tragen eigentlich arabische Frauen unter ihrer Burka?“ oder geht der Sache auf den Grund, warum Französinnen viel gewagtere Lingerie tragen als die deutsche Frauen. Sie streift aber durch Paris, um dort die besten Locations für Verliebte zu finden. Sehr gern portraitiert sie aber auch Stil-Ikonen wie Dita von Teese und hinterfragt, warum diese so beliebt sind. Victorias Artikel sind zwar nicht voll von Shoppingtipps, aber interessierte Leserinnen und Leser können eine Menge über die Rolle der Frau, Gesellschaftliches und Geschichtliches lernen und verstehen, warum ein kleines bisschen Stoff eine sehr große Bedeutung haben kann.

Sie ist wunderschön, stets perfekt gestylt, für viele Frauen das Stil-Vorbild schlechthin: Dita von Teese. Die Burlesque-Queen lancierte kürzlich ihre neue Dessous-Kollektion und einen dazu passenden Duft. Dessous Diary-Gastautorin Victoria Weidemann aus Paris erzählt von einer Modebegeisterten und Lingerieverliebten, die zugleich auch eine taffe Businesslady ist.

Text: Victoria Weidemann, Foto: Von Follies by Dita von Teese-PR weiterlesen »

Nylonstrümpfe: Die Eleganz von gestern, der Trend von heute!

Victoria

Victoria ist das „international brain“ unter den DD-Autorinnen. Als studierte Kulturwissenschaftlerin schaut die Wahl-Pariserin immer wieder über den Tellerrand der Mode und Dessous hinaus. Sie stellt Fragen wie „Was tragen eigentlich arabische Frauen unter ihrer Burka?“ oder geht der Sache auf den Grund, warum Französinnen viel gewagtere Lingerie tragen als die deutsche Frauen. Sie streift aber durch Paris, um dort die besten Locations für Verliebte zu finden. Sehr gern portraitiert sie aber auch Stil-Ikonen wie Dita von Teese und hinterfragt, warum diese so beliebt sind. Victorias Artikel sind zwar nicht voll von Shoppingtipps, aber interessierte Leserinnen und Leser können eine Menge über die Rolle der Frau, Gesellschaftliches und Geschichtliches lernen und verstehen, warum ein kleines bisschen Stoff eine sehr große Bedeutung haben kann.

Victoria – unsere Paris-Korrespondentin – widmet sich einem sehr sinnlichen Thema der Beinbekleidung: Den Nylons. 1940 erstmals an den Beinen modebewusster Damen entdeckt, haben die Strümpfe viele Liebhaberinnen und Liebhaber gefunden. Noch heute sind die hauchdünnen Strümpfe mit der schwarzen Längsnaht Sinnbild für Sinnlichkeit, Erotik und die Eleganz der vergangenen Zeiten. Im Herbst können wir sie wieder anziehen. Endlich.

Titelbild: Gesehen bei www.kleidermachenbeine.de weiterlesen »

Die Burlesque: Historie und Status Quo

Veröffentlicht von am 17. Nov 2014 in
Dessous, Erotisches, Inspiration, Retro-Dessous, Trends

Agathe D.

Im Herzen des Rheinlands, in Köln, lebt Autorin Agathe. Sie ist studierte Modedesign und kennt sich in den Bereichen Modetrends und Materialien bestens aus. Aber auch mit dem „Drunter“ ist Agatha auf Tuchfühlung: sie berät Kundinnen zu m perfekten BH in einer der coolsten Dessousboutiquen Deutschlands –Le Pop Lingerie in Köln. Kein Wunder, dass Agathe immer weiß, was gerade so angesagt ist und worüber Frauen in der Umkleidekabine sprechen. Die Modedesignerin hat ein Faible für Grün. Und damit ist nicht die Farbe der Hoffnung gemeint, sondern das Trendthema Nachhaltigkeit. Sie ist nicht nur ein Fan exklusiver Naturkosmetika, sondern auch von Dessous aus innovativen Materialie. Das macht Agathe zu unserer „Umweltschutz-Beauftragten“ in Sachen Unterwäsche.

Letzte Artikel von Agathe D. (Alle anzeigen)

Chantal ThomassBurlesque: Was fällt Euch dazu ein? Dita von Teese? Richtig! Striptease? Auch das lassen wir gelten. Und was noch? Nichts mehr?! Dann solltet Ihr weiterlesen. Autorin Agathe erklärt, was Burlesque eigentlich ist und wie wir es heute verstehen, sehen und erleben. (Foto: Chantal Thomass) weiterlesen »

Ältere Artikel laden ...