Schwarz: Die Farbe der Verführung

Posted by on Mrz 7, 2012 in Allgemein, Dessous, Limitierte Editionen | 3 Comments

Schwarze Spitze ist seit jeher der Inbegriff der Verführung. Sie steht für Eleganz und raffinierten Chic. Diesem Credo folgt das kolumbianische Lingerie-Label Ellipse mit seiner limitierten Kollektion “Ellipse Nuit”, die ausschließlich schwarze Modelle aus feinsten Materialien präsentiert. Desosus Diary zeigt Euch die neue Kollektion.

Die edle Linie “Nuit” von Ellipse erscheint ein Mal pro Jahr und zeigt ausschließlich feinste Spitzenkreationen in Schwarz. Qualitative Stoffe aus Italien wie glänzender Satin, transparenter Tüll und durchscheinender Chiffon gesellen sich gekonnt zu französischer Spitze. Die Schnitte sind raffiniert und haben Seltenheitswert. Besonders gut ist auch die Passform der BH-Modelle – sie schmiegen sich schön an, ohne einzuengen. Mein Highlight ist die Hebe mit einem duftigem Chiffon-Vorhang, den man durch einen kleinen Haken mit einer Hand abnehmen kann. Kombiniert mit einem knappen Tanga sieht das wirklich sehr sexy aus. Preislich liegen die Dessous-Sets von Ellipse Nui bei circa 100-120 Euro. Ihr könnt diese limitierte Ellipse-Kollektion sowie auch andere Modelle des Labels am besten auf www.poetic-dessous.de einkaufen. Dort ist übrigens gerade Sale!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

3 Kommentare

  1. Sarah Boosen
    Dienstag, 13. März 2012

    Gibt es sowas auch im Ruhrgebiet zu kaufen?
    Und mein Vorschlag, könnte man Shakira hierfür nicht als Model nehmen? Würde passen finde ich… ;-)

    Antworten
  2. Dessous Diary
    Dienstag, 13. März 2012

    Hi Sarah, ja, das würde wirklich passen. Ich werde es mal an Ellipse weitergeben ;-)
    Ich erkundige mich, wo du Ellipse im Ruhrgebiet finden kannst und gebe dir via Facebook Bescheid. Danke für Dein Interesse!

    Antworten
  3. Claudia Pantoja
    Samstag, 28. Juli 2012

    Hallo Sarah, im Ruhrgebiet gibt es zwar keinen Shop, aber online kannst Du bei poetic dessous ganz viel von Ellipse finden.

    http://www.poetic-dessous.de

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar