close
laya2-funfactory-auflagevibrator-lovetoy-sextoy2017

Neues Jahr, neues Glück! Wir testen wieder Toys! Hach, es gibt aber auch zu viele tolle Neuheiten, die unbedingt zu uns ins Bett wollen. Na dann, Toytesterin Ruby Lovelace lässt sich nicht zwei mal bitten…Fun Factory hat einen Neuen. Den müssen wir vorstellen. Ehrensache! Denn, wenn die Bremer Bande ein neues Spielzeug präsentiert, dann gibt’s meist einen Grund zur Freude. Neuster Clou aus der sexy Spielzeugfabrik ist der Laya II. Der Laya II ist die Neuauflage des kessen Klassikers Layaspot.

Der erste Eindruck

Der Auflagevibrator kommt in verführerischen Schwarz daher – mich erinnert er auf den ersten Blick an eine Computermaus, aber das soll sich mit dem ersten Klick sofort ändern. Der Laya II  liegt angenehm in der Hand, hat eine samitweiche Silikon-Oberfläche und ist anschmiegsam ans weibliche Down Under – Ihr wisst, was ich meine.

Der Trick mit dem Klick

Wenns losgehen soll, heißt es „Press FUN to play“ – der kleine rote Knopf mit der Aufschrift „fun“ hält was er verspricht. Der Laya II hat eine einfache und intutive Bedienung, die auch Toyanfänger sofort verstehen. Der Auflegevibrator ist leise und diskret. Super: Er hat eine Tastensperre und ist so sehr „mitnahmefreundlich“. Noch besser ist, dass Ihr den Kleinen Schwarzen mit unter die Dusche oder die Badewanne nehmen könnt: er ist zu 100% wasserfest.

Solo oder Doppel?

Wer Lust auf ein Rendezvous mit dem schönen Schwarzen hat, kann sich sowohl solo als auch mit dem Partner vergnügen, denn das  ergonomische Design des Vibrators lädt zum Spielen und Experimentieren ein. Ihr könnt es nicht nur bei Euch selbst, sondern auch beim Partner anwenden. Mit seinen vier Geschwindigkeitsstufen und den sechs extra kraftvollen Vibrationsrhythmen sorgt der Laya II bei jedem für „good vibrations“.

Moderne Technik

Dank der magnetischen CLICK’N’CHARGE-Technologie mit USB-Ladekabel lässt sich der Laya II weltweit an jedem USB-Port aufladen. Einer lustvollen Reise mit ganz viel FUN steht also nichts mehr im Wege!

Shoppen?

Wir empfehlen den Laya II als Toy für Anfänger, die ein Spielzeug für Solonummern und im Zusammenspiel mit dem Partner suchen, das optisch schlicht und elegant erscheint und mit verschiedenen Vibrationsmodi zum Spielen und Ausprobieren einlädt.
Den Laya II gibt es bei Amorelie.

Tags : FunFactoryLaya 2Laya IILovetoyReviewSpielzeugToytest
Redaktion

The author Redaktion

Leave a Response