pexels-tim-mossholder-1115681

Wer trockene Lippen hat, muss zuerst deren Ursache kennen: Die Lippen sind sogenannte Halbschleimhäute. Anders als die Schleimhaut im Mund können sie nicht eigenständig Feuchtigkeit produzieren. Da ihnen aber auch die Talgdrüsen fehlen, ist auch die Produktion von Eigenfett nicht möglich. Bedeutet: Die Lippen brauchen Fett und Feuchtigkeit – täglich. Hipi Faible, der Lippenpflegeexperte aus Koblenz, hat sich auf reichhaltige Balsame und Lippenwachse spezialisiert, die mit hochwertigen Wirkstoffen einen wunderbar weichen Kussmund zaubern.

Auch die Temperatureinflüsse haben eine Auswirkung auf die zarte Lippenhaut. Wer mag, kann es sich im Winter gerne kuschelig warm machen, jedoch sollte auf ein angepasstes Raumklima geachtet werden. In Wohnräumen oder im Bad sollte es mit 20-23 °C gemütlich warm sein. Das Schlafzimmer wird mit 17-20 °C als angenehm empfunden.

Übrigens: Ein Mangel an Vitamin B2 und dem Spurenelement Eisen kann ebenfalls zu trockenen Lippen führen. Der Vitamin B2-Mangel trifft am ehesten Vegetarier und Veganer, da das Vitamin vorrangig in Fleisch, Fisch oder Milch vorkommt.

Bild: Pexels / Angela Roma

Lip Balm gegen spröde Lippen

Lippenbalsam ist nicht gleich Lippenbalsam. Denn oft verdunstet der Hydrogehalt aus der Haut sehr schnell wieder und der Pflegeeffekt hält nur kurz an. Entscheidend bei der Lippenpflege ist der richtige Mix aus Fett und Feuchtigkeit. Der Lip Balm „Hyaluron & Aloe Vera“ von Hipi Faible bietet genau das. Durch die Basis von zertifiziertem Bio-Wollwachs (Bio-Lanolin) und dem Einsatz von Hyaluronsäure ist er der perfekte Feuchtigkeits-Booster, da Hyaluronsäure die Feuchtigkeit bindet und tief ins Gewebe schleust.

Aber auch der Lip Balm „Hemp & Ceramides“ ist ein Muss bei dehydrierter Lippenhaut. Warum? Der Premium-Lippenbalsam orientiert sich an den aktuellen Skincare-Trends: Neben Bio-Wollwachs sorgen effektive Inhaltsstoffe wie Hanföl, Ceramide, Haferöl, Pflaumenkernbutter und Sanddornextrakt, die bereits erfolgreich in der Anti-Aging-Hautpflege zum Einsatz kommen, dafür, dass die empfindliche Lippenhaut besonders intensiv genährt und die Hautbarriere gestärkt wird. Die optimale Präventionsmaßnahme gegen Austrocknung.

Profitipp von Hipi Faible: Als Overnight-Behandlung polstert der Superbalm die Lippen auf, glättet feine Linien, sorgt für besonders intensive Feuchtigkeit und fördert die Regeneration. Lip Balm vor dem Schlafengehen dick auftragen und über Nacht einwirken lassen.

Das ist auch interessant

Lippenbalsam, 10 Einsatzmöglichkeiten

Kennst du schon das Power-Treatment für mehr Lippenvolumen?

Der Vergleich: Naturkosmetik und konventionelle Kosmetik

Redaktion

The author Redaktion

Leave a Response