close
SportalmHW2016_BiancaHochenauer_Druck_003

O’zapft is! Der Busen darf wieder gepusht werden und das Dirndl geschnürt: Es ist Oktoberfest in München! Wer von Euch noch auf der Suche nach einem Dirndl-BH ist: Wir zeigen die besten Modelle.

****ADVERTORIAL / WERBUNG***

Egal, ob für das traditionelle Oktoberfest in München, die Landpartie in der Dorfdisco oder einfach  „Dahoam“: Es wird gepusht und geschnürt, Ladies, die Wiesn stehen vor der Tür! Wieso das Dekolleté zum Volksfest gehört wie die Maß zur Lederhose, wir sagen es Euch, und helfen selbstverständlich beim Holzstapeln vor der Hütte. Auf geht´s zum perfekten Dirndl-BH.

Selma von Rosa Faia
Selma von Rosa Faia

Push-ups für ein Wiesen-Dekolleté

Ob Dunkelrot oder Alpenweiß, als Mini oder vielleicht doch knielang: wer sich auf das Oktoberfest vorbereitet, hat die Qual der Dirndl-Wahl! Doch ist es mit der richtigen Tracht nicht geschafft, erst ein schönes Dekolleté  macht den Look für die Wiesn perfekt. Worauf es jetzt ankommt, ist offensichtlich: mehr ist mehr!

Wenn auch  der allgemeine Trend zu ungefütterten und bügellosen BHs geht, wird, wie überall beim Oktoberfest, auch bei den Dessous auf Tradition gesetzt. Also zaubert heraus Eure Push-ups und padded, was das Dirndl hält! Tradition trifft auf Feierlaune: vorgeformte, gefütterte Cups und „Maximizer“ sind neben Eurem Herzensbub die beste Begleitung für die Wiesn. Kein anderer BH füllt Euren rechteckigen Ausschnitt optimal aus.

Ergänzende Shapewear runden den Lingerie-Look perfekt ab. Ob Hipster oder Highwaist Panty: die Silhouette – Bauch, Taille und Hüfte – wird vorteilhaft geformt und lassen das Trachtenkleid noch eleganter wirken.

Wer sich nicht sicher ist, welcher Push-up und Panty der Beste ist, holt sich Rat im Dessous-Fachgeschäft. Neben einer guten Beratung, werden dort oft Kollektionen angeboten, die nicht an der Stange hängen. Darunter: saisonelle Modelle, die nur fürs Oktoberfest entworfen wurden. Schön anzusehen mit charakteristischem Karo-Muster oder Decor-Brezn, und damit ein Schmankerl für Drunter.

Edelweiß von Rosa Faia
Edelweiß von Rosa Faia

Bei Rosa Faia gibt es z.B. Modell „Selma“ bis E-Cup in strahlendem Weiß für Frauen, die keinen Push up suchen, sondern eine schöne Dekolleté-Formung mit  Komfort und Halt wünschen. Klassiker ist natürlich das Set „Edelweiß“, das, wie es der Name schon sagt, ideal zum bayrischen Traditionsfest passt. Auch der Bügel-BH „Louisa“ ist wiesentauglich und macht den Busen zum Blickfang. Wer nicht nur den Busen formen, sondern auch die Silhouette definieren möchte, kann sich bei Anita comfort umsehen. Der Body aus der Serie „Clara“ ist optimal, um ein kleines Bäuchlein zu kaschieren. Auch das Komfort-Korselett „Ancona“ in Eierschale mit Spitzenmuster ist ein guter Gefährte für das Feiern im Festzelt.

Ancona von Anita Comfort
Ancona von Anita Comfort

Was ist wichtig beim Kauf von einem Dirndl-BH?

  1. Achtet auf die Farbe. Weiß und dezente Töne sind von Vorteil, wenn sich Farbe oder Muster nicht unter dem weißen Blusen-Stoff abzeichnen sollen. Wenn Ihr eine schwarze Bluse tragt, sollte der BH schwarz sein. Bei einem Bandeau-Dirndl sollte der BH trägerlos sein.
  2. Passform: Der BH sollte eng getragen werden, aber nicht einschneiden. Der BH sollte gerade Cups haben, so wie die Dirndl-Blusen.
  3. Für den herzförmigen Push-Up-Effekt sorgen Kissen, die man bei Bedarf auch herausnehmen kann. Dann kann der Dirndl-BH auch zu anderen Anlässen prima getragen werden.

Wir wünschen Euch ein schönes Oktoberfest mit „bayrischem Busen“!

Tags : BHDirndlDirndl-BHOktoberfestPush-Up
Redaktion

The author Redaktion

Leave a Response