Lea Becker

Allgemein

Kaviar Gauche: Zwischen gut und böse

no thumb

Heute Vormittag zeigten Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl ihre Winterkollektion2012/2013 für ihr Berliner Label Kaviar Gauche auf dem Runway der Mercedes-Benz Fashion Week. Heike Makatsch, Marie Bäumer und Nora von Waldstätten waren sichtlich begeistert von den eleganten Entwürfen der Kaviar Gauche-Designerinnen, die das Spiel zwischen Gut und Böse gepaart mit Unschuld und Verführung perfekt inszenierten und dafür bewährte Desosus-Materialien wie Spitze, Satin, Seide, Tüll und Chiffon verarbeiteten. Wundervoll!

Mehr lesen
Event

Ritratti fördert Nachwuchstalente

no thumb

 

 

Modell für Ritratti von Benedetta Trifiro

 

Die italienische Luxuslingeriemarke Ritratti aus  Mailand  gibt  mit seinem neuen Projekt  „future  fashion“  jungen  Talenten  des  dritten  Semesters  der italienischen Accademia  de costume e Moda die Chance, in den Entstehungsprozess  von  drei  Ritratti-Dessousmodellen  für die größte Dessousmesse Europas – dem Salon  International  de  la  Lingerie in Paris – miteinbezogen  zu  werden.  das  Modell  entsteht  nach den  modischen  Trendvorgaben des renommierten französischen Trendbüros  Nelly  Rodi.  Ende  Oktober  2011 erarbeiteten die  Studenten  gemeinsam  mit  der  Professorin und  Dessous-Designerin  Betti  Proietti an einem Modell  für  das  puristisch-morbide Wäsche-Trendthema  „Hidden  Treasure“.   Jeder  Student  arbeitet  dabei an  seinem eigenen Modell und kann Stoffe und Zubehör von Ritratti dafür  nutzen.  Drei  Modelle  werden  von  einer Jury  gekürt  und  auf  der Wäschemesse in Paris ausgestellt und einem internationalen Fachpublikum präsentiert.  Durch die  Zusammenarbeit  mit  der  Mode-Akademie, die sich auch mit Accessoires, Schmuck und Theaterroben beschäftigt – erhofft sich Ritratti neue Visionen, Sichtweisen und kreative Ideen für seine künftigen Kollektionen.

Mehr lesen
AllgemeinInspiration

Inspiriert von ep_anoui

no thumb

„lair de Vivre“ nennt sich die Fall/Winter-Kollektion des Labels [ep_anoui] der österreichischen Designerin Eva Polschinski. Auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin gab [ep_anoui] mit „l´air de Vivre“ ihr Debut.
Im Rahmen einer Installation wurden die Elemente Wasser und Eis thematisiert und das „Erblühen“, so wie der Name des Labels [ep_anoui] impliziert, inszeniert. Dabei zielt Eva Poleschinski in ihren Designs auf den Bezug der beiden Elemente Wasser und Eis zueinander ab und verdeutlicht die starken Kontraste. Die Kollektion Fall/Winter 2012 bringt die Metamorphose von flüssigem Wasser zu festem Eis gekonnt zum Ausdruck.

Mehr lesen
1 113 114 115
Page 115 of 115