close
46087_Padded_Bra_LB_101

Beate Uhse war eine Revolutionärin, Pionierin und eine starke Frau. Die einstige Pilotin inspiriert unsere Girlgang von Dessous Diary noch heute. Darum freut es uns wirklich sehr, dass uns die Marketingabteilung von Beate Uhse zum unserem fünfjährigen Geburtstag ein besonderes Geschenk macht: Eine Lovebox speziell für Dessous Diary-Leserinnen zusammengestellt. Ein echtes Unikat, das Ihr gewinnen könnt.

Es war an einem kalten regnerischen Mittwoch-Mittag als mich im Motivationstief die Email der Marketingfrau von Beate Uhse erreichte. Sie fragte, ob wir zum 5. Geburtstag von Dessous Diary denn nicht eine Lovebox von Beate Uhse verlosen möchten. Super! Und es kam noch besser: Ich durfte den Inhalt der Box persönlich aussuchen. Wie toll ist denn das?! Da war die Motivation sofort geweckt und ich klickte mich begeistert durch das gesamte Sortiment von Beate Uhse, um für Euch die (meiner Meinung) schönsten Dinge zum Tag der Liebe auszusuchen.

 

Made with love für Euch, gibt es…

46103_Body_2_083

Das Kleine Schwarze

..weil der wunderschöne und super bequeme Body “Bea” ( in Größe M) aus der Anniversary-Kollektion mit hohem Beinausschnitt und sexy Schnürungen am Dekolleté alle Trend bedient, die gerade angesagt sind. Gehört in jede Wäschekommode!

02615-01-a-PBI

Ein sinnliches Massageöl

…weil eine Massage die sinnlichste Art ist, Verspanungen loszuwerden und sich Zuneigung und Zärtlichkeit zu schenken.

39890-05-a-PBI

Einen Auflegevibrator

Sorgt für good vibrations: Der Auflegevibrator von der Kultmarke Jimmy Jane (wir kennen sie aus Sex and the City). Für Euch eben nur das Beste zum Valentinsfeste!

02613-01-a-PBI

Eine Massagekerze

…weil es draußen noch so kalt, grau und regnerisch ist. Die Massagekerze ist schmilzt zu einem warmen, sinnlich duftenden Öl. mit dem Ihr Euch massieren könnt. Herrlich!

 

GEWINNSPIEL

Ihr möchtet die von Beate Uhse und Dessous Diary gestaltete Lovebox gewinnen? Dann macht mit bei unserem Gewinnspiel.

  1. Bitte akzeptiert unsere Teilnahmebedingungen
  2. Beantwortet im Kommentarfeld die Frage: “Was / Worüber würdet Ihr gerne bei Dessous Diary lesen”. Wir freuen uns über Eure Kritik und sind gespannt.

Das Gewinnspiel endet am 28.2. 2017. Das Los entscheidet über den Gewinn. Wir informieren via Email.

Viel Glück!

Tags : Beate UhseDessous DiaryErotikGewinnspiellovetoysMassageölToys
Lea Becker

The author Lea Becker

Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interviewt interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

28 Comments

  1. Natürlich ganz viel über Dessous (auch außergewöhnliche) und eventuell wie man seine perfekte Größe findet. Ich habe manchmal das Gefühl, dass jede Marke ihre eigenen Größen macht… beispielsweise 75B ist nicht immer 75B.
    LG
    Sarina

  2. Wo man auch kleine BH Größen kaufen kann, es gibt so viele Shops mit Riesengrößen 120 EE oder so ähnlich,
    aber ich habe nach meinen beiden Kindern lediglich 85 AA – die Größe gibt es kaum….

  3. Wie man sich in seinem Körper wohler fühlt vorallem auf das tragen von BH und Co. im Alltag und die unrealistischen Werbekampagnen der Industrie bezogen. Dementsprechend würde ich mir auch mehr realistische Werbebilder auf eurer Seite wünschen :)

  4. Ich würde mich vor allem für unbekannte/neue Marken interessieren. Sinnvoll fände ich, wenn dabei neben der Markenvorstellung nach Möglichkeit auch auf die Passform der Podukte eingegangen würde, bspw. groß ausfallende Körbchen, lockerere Unterbrustbänder.

Leave a Response