close
SEAFOLLY_SS17_Active Halter Maillot_black_10683-058_3

Für viele von Euch geht’s bald schon in den Sommerurlaub. Wir unterstützen bei der Suche der richtigen Beachwear und zeigen Euch die heißesten Styles für den Sommer 2017.

Foto: Seafolly
Foto: Seafolly

Sixties-Style triftt Sporty Spice

Die knappen Schnitte der Sixties sind diesen Sommer wieder trendy. Doch richtig cool werden sie erst, wenn Badeanzüge und Bikinis mit sportiven Details versehen oder eben sportiv geschnitten sind. Hohe Beinausschnitte an den Badeanzügen, schmale Bikini-Höschen und Triangel-Oberteile lassen nur wenig Haut bedeckt. Die sportiven Modelle im Stil der Sechziger-Jahren, in denen athletische Figuren á la Twiggy angesagt waren, schmeicheln androgynen Frauen und Frauen mit kleinem Busen besonders.

Foto: Seafolly
Foto: Seafolly

Gerüschte Romantik

Deutlich verspielter, mädchenhafter und romantisch wird es beim Lolita-Look. Unschudlige Sexyness durch Volants, Layering und Rüschen sorgen für ein süßen Strandoutfit für junge Frauen. Gerade Frauen mit kleinen Kurven profitieren von diesen Details, wenn sie  Rundungen vortäuschen möchten, denn Rüschen & Co tragen optisch auf.

Foto: Seafolly
Foto: Seafolly

Neue Nostalgie

Retro? Geht immer! Und sieht immer elegant aus. Denn machmal ist es durch reizvoll, etwas weniger Haut zu zeigen! Ideal für alle, die sich “angezogen” fühlen möchte, wenn sie am Strand flanieren, ist der Badeanzug. Bieder? Von wegen! Die aktuellen Modelle beeindrucken durch raffinierte Schnitte wie z. B. ein tiefer V-Ausschnitt vorne der hinten. Die meisten Badeanzüge sind toll, um ein Bäuchlein zu verdecken, wenn Frau sich damit unwohl fühlt. Alternativ zum Einteiler gibt’s auch schicke Bikinis mit High Waist-Hose.

 
Foto: Hunkemöller
Foto: Hunkemöller

Ethno-Charme

 Ein bisschen Nord-Afrika, ein bisschen Cape Town, ein bisschen Australien, ein bisschen Süd-Europa und eine Prise Mexiko: Folkloristisches Styles sind aus der Bademode nicht wegzudenken. Gut so, denn sie sorgen mit ihren exotischen Muster, Animaldesigns, üpiggen Accessoires für Sommer-Feeling und Urlaubslaune! Zugegeben, am Ostsee-Strand sind sie vielleicht nicht der stilechteste Beach-Begleiter, aber wen stört das bei Sommer, Sonne, Strand und Meer?!

Tags : BadeanzugBademodeBeachwearBikiniEthnoSeafollySommerTrend
Lea Becker

The author Lea Becker

Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interviewt interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

Leave a Response