close
erlich_bh_hangtag

Erlich Textil ist ein neues Wäschelabel, dass das Etikett “Organic” trägt. Lea das Wäscheset “Edith” und den Body “Emma” genauer unter die Lupe genommen und verrät, ob “bio” auch bei BH & Höschen wirklich besser ist.img_2861

Marke: Erlich Textil

Modell: BH “Merle”, String “Marie” und String-Body “Emma” in Schwarz

Das verspricht die Marke:  “Luxuriöses seidiges Micromodal für besten Tragekomfort, Nachhaltigkeit und natürliche Sexyness”

erlich_bh_hangtag

Schnitt und Passform: Wow, was für ein weiches Material! Es fühlt sich schon beim Auspacken so fabelhaft an, dass ich es gar nicht erwarten kann, die Wäschestücke anuzprobieren. Der BH ist ideal für kleine Brüste, für mein D-Cup ist es fast schon zu klein, aber bequem ist es dennoch. Keine Bügel, flache Nähte und kein störender Verschluss machen “Merle” zum absoluten Komfort-Darling und zur idealen Tagwäsche für kleine Brüste. Auch der String ist super bequem – kein Zwicken und Zwacken. Der Body ist ein Highlight! Ich bin begeistert: Bequem, weich auf der Haut, kein Schwitzen und kein Verrutschen. 100 von 100 Punkten!

Verarbeitung: Sauber verarbeitet, keinerlei Ecken oder Übergänge, die kratzen. Keine Fänden, kein Pilling oder ähnliches. Top!

Design: “Weniger ist mehr” lautet das Motto von erlich textil und genau diesem bleiben sie treu. Mininalismus at it’s best.

Preis-Leistung: Der BH kostet 20 Euro, der String kostet 15 Euro, der Body 30 Euro

Range und Besonderheiten: Was ist an erlich textil so besonder, so nachhaltig und so neu? Erfahrt es in unserer Markenvorstellung von erlich.

Fazit: Faires Preisleistungverhältnis, komfortables Material, gute Schnitte, zeitlose Optik. Bravo!

Shoppen: Nur online bei erlich textil.

Tags : BH-CheckBioEco Lingerieerlich textilNachhaltigNachhaltigkeitReviewTrageprobe
Lea Becker

The author Lea Becker

Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interviewt interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

2 Comments

  1. Hallo! Hab auch den “Merle”bestellt und vom Tagegefühl ist er wirklich top! Aber hab auch ne (75)D und bei aktiver Bewegung “quillt” schon mal was raus..Hatte ne M bestellt, obwohls laut Ausmessen eigentlich ne S hätte sein sollen. Denkst du vielleicht ne Größe höher wäre besser? Aber dann sitzt er vielleicht am Rücken zu locker. Hätte so gern mal einen bügellosen(nachhaltigen) BH, aber das ist bei großen Brüsten nicht einfach. Hast du da vielleicht noch einen Tipp? Liebe Grüße

    1. Hi, du hast Recht: mit einer 75D ist das wirklich nicht so leicht. Besonders dann ohne Bügel. Ich hätte die jetzt Anita oder Rosa Faia empfohlen, aber dann kommen wir mit der Nachhaltigkeit nicht ganz hin. Möchtest Du denn in Deutschland bestellen oder dürfte es auch eine Marke aus dem Ausland sein? Liebe Grüße und Danke für Deinen Kommentar!

Leave a Response