close

Eco Lingerie / Nachhaltigkeit

Clare Bare: Nachhaltigkeit, die rockt!

ephemeral_magic_hour_bodysuit_clarebare_7_1024x1024

ephemeral_magic_hour_bodysuit_clarebare_7_1024x1024Lautstärke aufdrehen, an den Lehnen festkrallen und sich den Vorhang öffnen lassen: Clare Bare aus L.A. ist das lauteste und aufregendste Eco Lingerie-Label in unserer Reihe und absolutes Vorzeigebeispiel, wie „Grüne“ Unterwäsch aussehen kann.

Mehr lesen

Öko ist das neue Sexy – Unterwäsche aus fairen Biotextilien

öko

ökoWeniger ist mehr – das gilt nicht nur für sexy Make-Up, sondern auch für Unterwäsche. Und dabei ist nicht die Nacktheit gemeint, sondern das Material. Weniger unnatürliche Textilien, weniger Spitze, weniger Schnick Schnack. Der grüne Lifestyle ist angesagt, auch im Schlafzimmer. Natürlichkeit ist sexy – das meinen auch die Männer.

Mehr lesen

Augustine London: Nachhaltiger Minimalismus in zarten Farben

Augustine London Lingerie Photo

Augustine London Lingerie Photo

Es gibt sich noch, die Vorurteile gegenüber Grüner Mode. Zu langweilig, zu ökig, zu out of saison. Alles Quatsch, wie die Grüne Mode Szene, die sich wieder zur Ethical Fashion Show und dem Greenshowroom in Berlin treffen, unter Beweis stellt. Dabei bleiben geschmackvolle und sinnliche Eco Unterwäsche und Dessous weiterhin eine Herausforderung. In meiner Reihe für Dessous Diary stelle ich euch ingesamt sieben Labels vor, die den Spagat zwischen Sinnlichkeit und Sinnhaftigkeit geschafft haben. Den Anfang macht Augustine London.

Mehr lesen