close

Der Duft der Zärtlichkeit: “Love, Chloé Eau Florale”

no thumb
Chloé präsentiert zum Frühling eine frische und pudrige Neu-Interpretation des “Love”-Duftes. “Love, Chloé Eau Florale” ist sehr fein, zart und feminin. Zum Verlieben!

Als frischer und pudriger Blumenduft präsentiert sich die neue Interpretation von “Love” aus dem Hause Chloé. “Love, Chloé Eau Florale” erscheint im März mit fühlingshaften Noten, sehr feminin und zart. Einfach zum Verlieben! Die duftende Geschichte der Liebe geht weiter: Was 2010 mit “Love,  Chloé” begann, sich 2011 mit einer einer sinnlichen Variation mit orientalischen Akzenten “Love, Chloé Eau Intens” weiterentwickelte erscheint jetzt als “Love, Chloé Eau Florale” in einer sehr frischen und feinen Komposition. Die  Parfumeurinnen Louise  Turner  und  Nathalie  Cetto-Gracia  (Givaudan)  reicherten  den  Duft  mit  Mate-Blättern  an,  die sofortige  Frische  verströmen.  Das  blumige  Duftherz  wird  wie  durch einen  Windhauch  mit  einem  Wicken-Akkord  geöffnet.  Stufenweise  enthüllt  sich  die einzigartige pudrige Signatur auf der Oberfläche der Haut.

Eingebettet in einen stromlinienförmigen Glasflakon, offenbart “Love, Chloé Eau Florale” eine  sehr  feinfühlige  Seite.  Das  blasse  Rosa  des  Duftes  und  die  klare  Silhouette
vermitteln einen Eindruck von Zartheit. Zusammen mit der federleichten Komposition der  Parfumeurinnen  präsentiert  sich  harmonische  Eleganz.  Verziert  ist  der  Flakon  mit
dem  erlesenen  weißen  Label,  das  den  Namen  des  Duftes  in  schwarzen  Buchstaben zeigt. Und wie immer wird das Parfum mit dem kultigen Verschluss gekrönt, an dem
ein edles Kettchen hängt.

Info:

Ab März erhältlich

30ml, 42, 50 Eur0

50ml 59,90 Euro

75ml, 76, 50 Euro

 

Tags : BeautyChloe loveParfümParfum. Chloe
Lea Becker

The author Lea Becker

Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interviewt interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

Leave a Response