close
DVT_Savoir_Faire_red
DVT_Savoir_Faire_red

Was für eine Frau: Stil-Ikone und wohl die sinnlichste Burlesque-Tänzerin der Welt – Dita von Teese verzaubert einfach alle. Ob Mann oder Frau, Jung oder Alt – ganz egal. Wir hatten die Ehre, sie zu interviewn und bekamen auf unsere Fragen überraschend offene Antworten. Ratet mal, was Dita niemals in ihren Kleiderschrank lassen würde…Madame X

(Foto: PR)

Dita, Sie sind eine Expertin wenn es um Verführung geht. Was können Sie schüchternen Damen empfehlen?

Ich denke, dass subtile Verführung die höchste Kunst der Verführung ist. Aus meiner Sicht ist die wahre Verführerin ist nicht aggressiv oder forsch. Kunstvolle Verführung geschieht für den Betrachter mühelos und auf eine Weise, die weder offensichtlich erfreuen will, noch zu fordern sucht. Eine Verführungskünstlerin erzeugt eine schöne, bezaubernde und lockende Aura, die das Gegenüber sich wünschen lässt, Teil ihrer Welt zu werden. Ich denke, dass auf der einen Seite ein gemütlicher, poetischer Wohnraum dazu beiträgt und zusätzlich glaube ich natürlich auch, dass das Tragen schöner Dessous im Alltag eine schöne und geeignete Art ist, Verführung mühelos zu gestalten. Generell sollte man sich selbst mit Schönheit in alltäglichen Dingen verwöhnen anstatt sie nur für jemand anderen zu erzeugen… Wenn du das Vergnügen hast, trägt es dazu bei, dass jemand anderes Teil dessen sein möchte.

Was ist Ihre Erfahrung mit Männern und Dessous? Natürlich erfreuen sie sich daran, etwas Hübsches zu finden, wenn sie die Frau entkleiden, aber legen sie wirklich großen Wert auf schicke Dessous?

Ich habe das Gefühl, dass Männer eine besondere Faszination für Strumpfgürtel hegen und ich bin davon überzeugt, dass jede Frau einen besitzen und wissen sollte, wie man ihn trägt. Strumpfgürtel und Strümpfe gehören zu den wenigen Dingen, die zugleich extrem erotisch und feinsinnig sind. Außerdem entdecken Männer sie nur sehr selten an Frauen. Ich habe auch bemerkt, dass eine steigende Zahl an Männern überhaupt keine direkte Erfahrung mit Strumpfgürteln hat, da immer weniger Frauen sie tragen. Und dennoch bleiben sie ein Lingerie-Detail, dass augenblicklich eine Fantasie heraufbeschwört, die der Trägerin den Vorteil gibt, dass sich die Erinnerung einprägt. Natürlich werden meine Dessous immer geschätzt, wenn ich einen neuen Liebhaber habe, aber wenn ich länger in einer Beziehung bin, habe ich das Gefühl, dass sie irgendwann unbeachtet bleiben bis ich etwas Neues in einer neuen Farbe oder einer anderen Form trage… Ich trage viel schwarze Spitze, also wird es bemerkt, wenn ich eine leuchtende Farbe trage, ein Bustier oder irgendetwas anderes was von meiner luxuriösen schwarzer Spitze-Routine abweicht. Ziemlich sicher bin ich mir auf jeden Fall, dass es garantiert Aufmerksamkeit auf sich zöge, würde ich schlichte große Baumwollunterwäsche tragen, da es ungewöhnlich für mich ist! Unterm Strich denke ich die meisten Männer legen Wert auf Lingerie, aber sie mögen Abwechslung und sie werden gerne überrascht und erfreut. Somit würde ich sagen, dass es gut ist, neue Dinge auszuprobieren. Und wirklich, Männer sollte man nie verallgemeinern! Manche Männer LIEBEN gewisse Arten von Dessous, andere kümmern sich eventuell keinen Deut darum… obwohl ich diese Art von Männern Gott sei Dank nicht kenne. Ich kannte Männer, die ausgeprägte Meinungen zu Dessous hatten und solche, die spezielle Dinge mochten, gewisse Farben und Stoffe. Aber ich selbst, ich habe immer Lingerie getragen, da ich sie wirklich liebe, und ich liebe die Art, wie sie mich mich fühlen lässt. Klar weiß ich, wie ich sie für Verführung nutze, aber schlussendlich ist es ein Moment der Schönheit und des Glamours im Alltag den ich genieße und in der Verführung muss man sie nicht „benutzen“… Ich tue es natürlich!

20141216_EMH_DVT_0201_3

(Foto: PR)

Haben Sie persönliche Lingerie-No-Go’s?

Trage niemals Dessous, die zu klein sind, Löcher oder Maschen haben oder Lingerie, bei der du nicht wollen würdest, dass jemand sie an dir sieht.

Sie sind eine studierte Balletttänzerin und brauchen einen perfekten Körper für Ihre Shows. Machen Sie regelmäßig ein schnelles Work Out oder folgen Sie einem strengen Trainingsplan?

Ich mache drei bis fünf Mal pro Woche Pilates, das ist es, wodurch sich mein Körper am besten anfühlt und wobei er am besten aussieht. Falls ich keine Stunde für die Übungen habe, versuche ich zu gehen oder mich zu dehnen. Zusätzlich versuche ich so gut es geht gesund zu essen, das hilft mir auch mich gut zu fühlen.

DVT_Savour_Faire_FINAL_

(Foto: PR)

Sie tragen meistens High Heels. Und wie wir alle wissen: Sie sehen sexy und feminin aus, aber wir kennen auch alle die Schattenseite: Auch wenn du deine bequemsten 7,5“ Heels trägst, werden deine Füße brennen nachdem du einen Tag herumstolziert bist. Was tun Sie dagegen?

Es ist ein Mythos, dass ich immer High Heels trage… Eigentlich trage ich ziemlich häufig Ballerinas, fast jeden Tag! Ich passe gut auf meine Füße auf indem ich an den meisten Tagen bequemes Schuhwerk trage.

Welche drei Dinge werden sich niemals in Ihrem Kleiderschrank finden?

Jeans, Gladiator- Sandalen, Ugg Boots.

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Einen großen Hut, um mich vor der Sonne zu schützen, roten Lippenstift, einen guten Mann.

 

Tags : BurlesqueDessousDita von TeeseErotik
Scarlett

The author Scarlett

Scarlett ist ein BH-Nerd. Sie weiß alles über Schnitttechniken und die Geschichte des BHs. Wer sie nachts aufweckt und eine beliebiges Jahreszahl in ihr Ohr flüstert, erfährt sofort alles über den damaligen Wäschestil. Als wandelndes Lexikon mit Hang zu Designerhandtaschen ist Scarlett zuständig für Nostalgie, Retro-Chic und auch Newcomerlabels aus Übersee. Weltoffen wie sie ist, kann auch mal ein Fetischlabel ihr Herz höher schlagen lassen und das kann sie natürlich nicht für sich behalten…

3 Comments

Leave a Response