close
DD1
dd2

Ein bisschen 90’s, ein bisschen Sexshop, ein bisschen Lady Gaga und ganz viel Fashion-Potenzial. Fishnet-Strümpfe, Fishnet-Dessous, Fishnet-Oberteile, Fishnet, wir lieben dich!

Vergleicht man Fishnet mit Spitze, so wirkt Fishnet fast androgyn. Bestechend schlicht wird das Auge durch makellose graphische Symmetrie  überzeugt. Es ist kein Haschen nach klassischem Sex-Symbol-Status, Strapse würden völlig deplatziert wirken. Und dennoch: das gewisse je ne sais quo lässt sich nicht leugnen.

70s-Future-Sex-Trash

Wolfords neue Kollektion Netsation vereint das Beste aus den 70s (Triangle-Shapes und futuristisches Design) mit dem Besten aus den 90ern (Fischnet-Oberteile) und der aktuellen Verarbeitungstechnik. Da haben wir dann auch den Vergleich und Unterschied zum Sexshop: Die Fischnetware von Wolford ist – im Gegensatz zu der letzteren Genannten – eine sehr fein gearbeitete Maschenware, bei der man bei genauem Hingucken bei Strumpfhosen noch die feinen Überkreuzungen der Fäden erkennt. Das macht sie zu einem echten Statement und sieht kein bisschen mehr nach Rotlicht aus. Wie gewohnt kommt alles hauchzart, anschmiegsam und dennoch erstaunlich strapazierfähig daher. Zudem bleibt – Wolford steht sowieso per se für ein Qualitätsversprechen – trotz der zarten und zugleich eindrucksvollen Gestaltung eine wohlformende Wirkung der Dessous erhalten.

dd3

Netsation Bra & Panty 95€ / 55€            Forming String Body 130€

 

People will stare, make it worth their while

Layering ist ein ewiger Trend in der Mode. Nachdem Bondage-Effekte langsam abgetragen, aber dennoch nicht weniger sexy sind, kommt nun durch die löcherig-anmutende Masche eine kühl-schlichte Eleganz ins Spiel. Ein Triangle-BH und ein Höschen aus Fishnet entziehen sich der typischen Definition von weiblicher Unterwäsche und sind genau deswegen so bestechend.

Also Ladies, zeigt ruhig ein bisschen Netz, egal ob untendrunter oder als Strumpf. Denn selbst Netzsöckchen lassen sich überzeugend futuristisch in euer Outfit einbauen! Und bitte keine falsche Scheu ins Fadenkreuz neugieriger Blicke zu geraten, grade bei monochromen Farben in euren Outfits macht Struktur irrsinnig was her!

dd4

Netsation Cardigan 350€      Control Panty 70€         Socks 19€

Freedom & Spirit

Klitzekleiner Ausflug: In den 70s wurden sportiv-legere Dessous modern, die Frauen schrien laut Emanzipation und befreiten sich von allem. Heute haben wir den Hashtag #armlaengeabstand und damit wieder einer feministische Diskussion. Den 70s Spirit tragen wir seit dem letzten Sommer übrigens auch nicht mehr nur im Herzen, sondern auch außerhalb San Franciscos als Mode. Nach Super-Push-Up und Co. dürfen kleine Brüste sich wieder Freiheit in bügel- und schalenlosen BHs gönnen. Größe natürlich auch, je nach Vorzug der Trägerin.

DD1

(alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Wolford)

Tags : 70sandrogynfishnetsportytrashTrendWolford
Scarlett

The author Scarlett

Scarlett ist ein BH-Nerd. Sie weiß alles über Schnitttechniken und die Geschichte des BHs. Wer sie nachts aufweckt und eine beliebiges Jahreszahl in ihr Ohr flüstert, erfährt sofort alles über den damaligen Wäschestil. Als wandelndes Lexikon mit Hang zu Designerhandtaschen ist Scarlett zuständig für Nostalgie, Retro-Chic und auch Newcomerlabels aus Übersee. Weltoffen wie sie ist, kann auch mal ein Fetischlabel ihr Herz höher schlagen lassen und das kann sie natürlich nicht für sich behalten…

Leave a Response