close

Ferien für den Geldbeutel: Hier bekommst du Dessous-Sets unter 80€

Mon_Amour_Spot_WHP_TAI_1200
Mon_Amour_Spot_WHP_TAI_1200Sommer: jedes Jahr das gleiche. Man hat nichts anzuziehen. Und schwupps, geht ein halbes Monatsbudget für Neontops, diesen traumschönen Rock, praktische Strandkleider, die man unbedingt braucht, aber auch noch zwei elegante Looks drauf. Und was bleibt für Unterwäsche? Nicht mehr viel…Doch kein Problem, Dessous-Diary hat für euch höchstoffizielle Marktforschung betrieben und zeigt euch hier fünf Labels, bei denen ihr Sets für unter 80€ bekommt und trotzdem nicht mit der Grabbelkistenqualität Vorlieb nehmen müsst. (Foto: Triumph)LCD1122_alt_03.imageDie Italiener: Intimissimi

Die Spezialisten für feine Spitzenwäsche aus Italien gehören mittlerweile zu den All-Time-Favorites, wenn es um mit Liebe zum Detail designte Dessous zu moderaten Preisen geht. Besonders ins Auge sticht aus der aktuellen Kollektion das mambagrüne Ensemble Natural Lace, das förmlich nach Sonne und Strandschimmerbräune schreit. Den Balconette-BH bekommt ihr für ferientaugliche 39,90 € und den passenden Brazilian-Slip für 15,90 €. Wer hingegen auch im Sommer lieber vornehm blass bleibt, auf dessen Haut sieht das Dunkelblau des Sets Lady Cruise umwerfend aus. Mit 35,90 € für oben und 15,90 € für unten seid ihr hier dabei. Weitere Modelle findet ihr hier: http://de.intimissimi.com/

EditionLingerie_Darjeeling_Volubile_Hero_765x454

Die Franzosen: Darjeeling

Hierzulande sind sie noch ein echter Geheimtipp und deshalb nicht an jeder Straßenecke erhältlich, doch ein wenig Forschergeist und Suchmaschinentalent zahlen sich definitiv aus. Die Franzosen aus dem Hause Chantelle bestechen durch eine Riesenauswahl an verschiedenen Designs und Größen (bis Cup G!), sowie bombensicheren Halt. Und das bei Preisen, bei denen man sich trotzdem noch ganz viel Eis am Strand kaufen kann. Die feine Linie Jet Set zum Beispiel liegt mit 45€ für den Push-Up und 32€ für den Slip zwar genau an unserer Budgetgrenze, aber für etwas, das aus so schönem Satin ist und so nach Champagner-Himbeer-Seidenkissen-Träumen aussieht, finden wir das ziemlich gerechtfertigt. Puristen werden Ensembles wie das porzellanfarbene Set Ava gefallen. Aus Tüll und Spitze mit aufwändigen Details gefertigt, liegt der Preis mit 73€ in einem ähnlichen Bereich. In Deutschland bekommt ihr Darjeeling exklusiv über bei Edition Lingerie http://editionlingerie.de/waesche/marke/darjeeling.html

Mon_Amour_Spot_WHP_TAI_1200

 Die Deutschen: Triumph

Zu Hause bleiben und trotzdem Lagune erleben? Triumph macht’s möglich. Wir haben uns sofort in diesen tieftürkisenen BH mit dem verlockenden Namen Forbidden Lace verliebt. Und unsere Herzen schlugen gleich noch einen Takt höher, als sahen, dass der Spaß für rund 55€ für formenden Bügel-BH und sexy Hipster zu haben ist. Und wem Spitze schon ein bisschen zu damenhaft ist, der sollte sich beim Basic-Sortiment umsehen. Klassiker wie der formende Schalen-BH Feel Nude von Sloggi schlagen mit nur 29,90€ zu Buche und lassen sich perfekt unter Sommertops, beim Sport und im Alltag tragen. Die pinke Variante finden wir besonders cool für den Sommer und für den Preis eines Kinobesuchs bekommt ihr den Slip aus Mikrofaser obendrauf.

43T06IPBL_4_large

Die Briten: Topshop

Bei London-Fans steht sie schon lange hoch im Kurs, die Kultmarke aus dem Vereinigten Königreich. Und klugen Vertriebsleuten sei Dank bekommen wir die lässigen Teile auch hierzulande. Aus der aktuellen Kollektion lachte uns zum Beispiel sofort dieser megacoole Triangel-BH mit Racerback in wolken-hiiiimmmmlischen hellsten Hellblau an. Eher für kleine Brüste geeignet, da ohne Bügel und Polsterung, aber wem das passt, hat Grund zur Freude: nur rund 25€ für den BH und 5€ für den Slip werden fällig. Vielleicht tragt ihr diesen Sommer ja auch gar keinen BH? Dann könnt ihr bei Topshop aber auf jeden Fall euer gesamtes Budget für Panties auf den Kopf hauen. So viele in so vielen Mustern stehen zur Auswahl, dass Freundinnen von coolen Cartoons genauso ihren Spaß haben werden wie Spitzen-Addicts. Extravagante Schnitte erwarten euch in jedem Fall, wie dieses unschlagbar günstige Set beweist.

h_sales_lence

Die Spanier: Oysho

Ich persönlich liebe Oysho ja besonders für seine Homewear. T-Shirts, Blusen und Jäckchen habe ich schon in den bunten Läden erstanden, in denen man sofort vom „Ich-will-alles“-Reflex überfallen wird und am liebsten die Türen den anderen Kunden vor der Nase zuknallen würde, um sich in Ruhe durch Spitze, Baumwolle und Satin sehen und fühlen zu können. Doch was die Spanier an Dessous bieten, ist genauso exquisit. Am ehesten für Körbchen bis Größe C geeignet, bietet Oysho eine angenehm vielfältige Auswahl zwischen Büge-BHs, Bustiers und Push-ups. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem straight gemusterten Triangel-BH aus schwarzer Spitze? Das Oberteil ist für 19,99€ und der Slip für 9,99€ zu haben und liegt damit weit unter unserer Budgetgrenze. Besonderer Tipp für unsere zukünftigen Mamis: Selbst Still-BHs sind hier spanisch schick, aber für moderate 27,99€ zu haben.

Tags : BHDessousLingerieLow Budgetpreiswerte Wäsche
Victoria

The author Victoria

Victoria ist das „international brain“ unter den DD-Autorinnen. Als studierte Kulturwissenschaftlerin schaut die Wahl-Pariserin immer wieder über den Tellerrand der Mode und Dessous hinaus. Sie stellt Fragen wie „Was tragen eigentlich arabische Frauen unter ihrer Burka?“ oder geht der Sache auf den Grund, warum Französinnen viel gewagtere Lingerie tragen als die deutsche Frauen. Sie streift aber durch Paris, um dort die besten Locations für Verliebte zu finden. Sehr gern portraitiert sie aber auch Stil-Ikonen wie Dita von Teese und hinterfragt, warum diese so beliebt sind. Victorias Artikel sind zwar nicht voll von Shoppingtipps, aber interessierte Leserinnen und Leser können eine Menge über die Rolle der Frau, Gesellschaftliches und Geschichtliches lernen und verstehen, warum ein kleines bisschen Stoff eine sehr große Bedeutung haben kann.

Leave a Response