close
12230819_529140530577817_1283284222_n

“Hi, ich bin Sophia!”, vier Worte, volle Aufmerksamkeit. Sophia Thiel gehört zu den größten Influencern der Fitness-Generation. Tausende von jungen Menschen hängen dem Mädchen mit dem Sixpack an den Lippen. Warum eigentlich?

Die 22-Jährige hat es geschafft. Sie hat ihre Fitness und Gesundheit selbst in die Hand genommen und ist nun Vorbild der YouTube-Generation. Wie sie es geschafft hat, fit und gesund zu leben, verrät sie nicht nur in ihrem Channel, auch einen Ratgeber hat Sophia Thiel herausgebracht – gespickt mit Tipps und Rezepten.

“Der Trick ist, mit dem richtigen Essen abzunehmen, nicht ohne”, verrät Sophia Thiel in ihrem Ratgeber “Einfach schlank und fit”. Weitab von der Skinny-Bewegung propagiert sie einen zwar schlanken, aber in erster Linie fitten Körper. Dabei setzt sie auf eine Mischung aus Training, Ernährung und Motivation, und schafft es so, Mädchen und Jungs zu mobilisieren, die sich in ihrer Haut unwohl fühlen.

Auch bei Sophia begann es mit einem Ungleichgewicht: “Ich habe mich gefühlt, als ob ich im falschen Körper gefangen wäre: mein Inneres war aufgedreht, aktiv und quirlig und mein Äußeres wirkte eher schwer und träge,” sagt sie über ihre Anfänge.

Noch während der Schulzeit, mit einem Höchstgewicht von 80 Kilo, entschloss sie, ihren Lebensstil zu ändern. Doch erste Diäten machten sie energie- und antriebslos und der Jojo-Effekt brachte die verlorenen Kilos schnell wieder zurück.

Erst als auch das Leben ein wenig mitmischte, und sie ihren heutigen Freund kennenlernte, formte sich ihre Erfolgsformel langsam. Denn ihr Freund war es, der sie damals mit zum Training nahm.

Schnell war die Leidenschaft zum Sport geweckt. Fokussiert und konzentriert arbeitete die Schülerin an ihrem Programm, auch setzte sie sich vermehrt mit Ernährung auseinander.

Wissensdurstig nach Food- und Fitness-Skills durchforstete sie das Internet und fand nicht das, was sie suchte. Kurzerhand fasste sie ihre bislang selbst gesammelten Erfahrungen zusammen und verbreitet sie über YouTube – der Anfang ihrer heutigen Fanbase.

Inzwischen ist viel passiert. Die Bayerin hat gut 30 Kilo abgespeckt, ihr Körper ist trainiert und definiert. Sie konkurriert mit internationalen Bodybuildern, kooperiert mit anderen YouTubern und wird von TV und Presse begleitet. Dabei hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu motivieren. “Für mich gibt es nichts Schöneres als zu lesen, dass Menschen wegen mir mit dem Training begonnen haben.”

Dabei beharrt die junge Bayerin nicht auf ihr Schönheitsideal: “Jeder soll so aussehen, wie er will, solang man sich wohl dabei fühlt und gesund ist.”

Buchtipp: Ratgeber “Einfach schlank und fit – mit 120 Rezepten zur Traumfigur” von Sophia Thiel, erschienen im riva-Verlag. Ihr könnt ihn bequem bei Amazon bestellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tags : ErnährungfitFitnessFoodKörperSchlankSophia ThielSportSportprogrammWorkoutYouTube
Mary

The author Mary

Als freie Lifestyle-Journalistin hat Mary die neuesten Trends immer im Blick. Als „schreibfräulein“ führt sie ihr eigenes Redaktionsbüro und hat namhafte Kunden aus der Mode- und Lifestylebranche. Auch als bei Dessous Diary Autorennot herrschte, war Mary sofort zur Stelle – und blieb, denn sie fand schnell Gefallen an Seide, Spitze, Strass & Co. Da sie gerne auf Reisen ist, dabei sehenswerte Shops besucht und spannende Streetstyles beobachtet, ist sie die perfekte Trendreporterin, und stellt Euch all das vor, was ihr für Drunter nicht verpassen solltet.

Leave a Response