close
no thumb
FW14_858517_858601_858309_0250Ob Office oder Clubbing: der Look muss stimmen! Doch zurück zu Hause, streifen wir das liebevoll zusammengestellte Outfit wieder ab und ziehen willkürlich irgendeine Schlabberhose an. Gar nicht ladylike! Dabei sollte diese auch das Couchen stilecht beherrschen – die Women’s Loungewear Collection von Jockey macht´s vor!

“Willkommen in der Lady´s Lounge” wirbt das US-Label und lädt nach “Aspen”, “Colorado” und in die “Rocky Mountains” ein. Die neue Kollektion spielt mit der traditionellen Gemütlichkeit der Amerikaner und lässt kein Detail aus: Klangvolle Farbnamen wie “Frost White”, “Driftwood” und “Moonlight Blue” machen schnell klar, Winterwonderland ist hier das modische Programm! Kombiniert mit “Navy” und “A-Red” sind wir endgültig in der kühlen Mitte der USA angekommen.

Ein schönes Mood, das Lust auf mehr macht! Und tatsächlich: mit soften Flanell, den obligatorischen Sternenmuster und natürlich einen großen Portion karierter Teile, gelingt es uns, mit Jockey “nach Aspen zu fliehen”. Wer also den gediegenen Landhaus-Look bevorzugt, wird sicherlich mehr als nur ein Teil finden, das gefällt.

Und spätestens, wenn wir uns nicht entscheiden können, ob wir die Jersey-Pants mit dem Tank Top, Long- oder T-Shirt kombinieren, wird das Knacken des Holzes immer lauter und mit etwas Glück, fühlt sich die Decke auf der Couch wenigstens etwas wie die wärmenden Flammen im Kamin an.

Hier unsere Favoriten der aktuellen Kollektion:

FW14_858011_858027_858322_0196
FW14_858028_858003_858313_0027

 

FW14_858028_858003_858317_0096
FW14_858206_0065
FW14_858207_0099
FW14_858308_858009_0230
FW14_858405_0179
FW14_858622_858025_0332

Alle Modelle, die Ihr auf den Bilder seht, könnt Ihr im Onlineshop von Jockey bestellen. Preislich startet es ab ca. 35 Euro.

Tags : HerbstHomewearJockeyLandhaus-LookLoungewearNachthemdchenNachtwäscheTrend
Mary

The author Mary

Als freie Lifestyle-Journalistin hat Mary die neuesten Trends immer im Blick. Als „schreibfräulein“ führt sie ihr eigenes Redaktionsbüro und hat namhafte Kunden aus der Mode- und Lifestylebranche. Auch als bei Dessous Diary Autorennot herrschte, war Mary sofort zur Stelle – und blieb, denn sie fand schnell Gefallen an Seide, Spitze, Strass & Co. Da sie gerne auf Reisen ist, dabei sehenswerte Shops besucht und spannende Streetstyles beobachtet, ist sie die perfekte Trendreporterin, und stellt Euch all das vor, was ihr für Drunter nicht verpassen solltet.

2 Comments

Leave a Response