pexels-pixabay-513141

Pistenspaß, Hüttengaudi, Spa-Entspannung – für viele macht genau diese Mischung den perfekten Skiurlaub aus. Damit die Tage im Schneeparadies aber auch pflegetechnisch ein absoluter Erfolg werden, ist ein Produkt unerlässlich: eine nährende Lippenpflege. Genau der richtige Job für das 100 % natürliche Start-up Hipi Faible, das sich auf innovative Lippenpflegeprodukte mit hochwertigen Bio-Inhaltsstoffen spezialisiert hat.

Bild: Pexels / Pixabay

Achtung: Die Lippen bekommen jetzt ihr Fett weg!

Und eine reichhaltige Pflege ist dringend nötig: Denn kaum mit dem ersten Lift auf den Berg gefahren, fangen die Lippen an zu spannen – wird in der Hütte der erste Almdudler getrunken, verwandelt sich das Spannen schnell zu einem schmerzhaften Brennen. Der Grund dafür ist, dass die Lippen im Winter schneller austrocknen. Die dünne Lippenhaut ist deutlich empfindlicher als die restliche Haut des Körpers, da sie weniger Talgdrüsen besitzt. Ein Grund, warum sie viel schneller dehydriert und anfälliger für Kälte und UV-Strahlung ist. Was die Lippen jetzt benötigen, ist Fett, da dies als Schutzbarriere dient. Prio Nummer eins in Sachen Lippenpflege ist also, dass der Lip Balm genug Fett enthält, um zu pflegen und die Haut wirksam vor der Sonne zu schützen.

Hipi Faible setzt hierfür auf hochdosiertes und organic zertifiziertes Wollwachs, auch Lanolin genannt. Es stammt aus einer nachhaltigen und tierfreundlichen Gewinnung von ausgesuchten Bio-Bauern in Patagonien, dem Süden Argentiniens. Eines noch: Jeder weiß es, aber man kann es schließlich nicht oft genug sagen – trockene Lippen nicht noch extra zwischendurch ablecken, das trocknet sie nur noch schlimmer aus.


Kleine Pflege-Buddies mit großer Wirkung

Bild: Hipi Faible PR

Runter von der Couch und ab ins Winterwonderland-Abenteuer! Damit auch die Lippen, egal von welcher Seite der Wind weht und die Schneeflocken fallen, gut geschützt sind, schickt Hipi Faible ein paar besonders pflegende Travel-Buddies mit auf die Piste.

Der duftfreie „Lip Balm Natural & Nothing Else“ macht seinem Namen alle Ehre. Für die Unisex-Lippenpflege wird ein hochwertiges Pflegetrio in Bio-Qualität aus Wollwachs, Sheabutter und Jojobaöl verwendet. Auf jegliche Duftstoffe wie ätherische Öle, Aromen oder Parfüm sowie andere spezielle Zusatzstoffe wird komplett verzichtet. Der hygienische und praktische Airless-Spender schützt das Produkt vor Oxidation und Keimen.

Ein weiterer Pflege-Hero ist der „Lip Balm Hemp & Ceramides“ von Hipi Faible. Das Premium-Produkt ist so reichhaltig, dass es sogar als Overnight-Lippen-Maske verwendet werden kann. Neben dem klassischen Pflegetrio kommen hier noch hautbarrierestärkende Ceramide und Betain sowie hochwertiges Hafer- und Hanföl zum Einsatz. Ein nährender Mix, der sich wie ein Schutzschild auf die Lippen legt und äußere Umweltreize einfach abblockt, während die zarte Haut der Lippen gleichzeitig gestärkt wird.

Das „Smooth Glossy Lip Wax Panthenol“ von Hipi Faible setzt auf einen sehr hohen Wollwachsanteil, das in Kombination mit 6-prozentigem Panthenol (Provitamin B5) sehr hautregenerierend und rückfettend wirkt. Spröde Lippen und trockene Hautpartien werden im Nu wieder geschmeidig weich gepflegt. Hochwertiger Algenextrakt wirkt zusätzlich unterstützend.

Die Lip Balms sind ab 13 Euro (6 ml-Pumpspender) über den Onlineshop auf www.hipifaible.de erhältlich.

Tags : LippenLippenbalsamLippenpflege
Redaktion

The author Redaktion

Leave a Response