close

Lustmacher: Die ersten Parfüms von Amorelie mit Geza Schön

AMORELIE Eau Yes_For her_Flakon

Also, ich wurde sofort schwach…

als ich auf der Berliner Modewoche bei Amorelie auf der Messe “Panorama” an der ersten Duftkreation des Onlineshops für Dessous und Toys schnuppern durfte.

Besonders der Männerduft hat es mir angetan, denn er kam mir etwas bekannt vor und siehe da, meine Nase hat mich nicht enttäuscht: Amorelie kooperiert für seine ersten beiden Parfüms mit dem Berliner Parfüme Geza Schön. Und dieser wirklich geniale Duftmacher hat die Pheromondüfte “Eycentric Molecules” entwickelt, die vor wenigen Jahren in Insiderkreisen einen echten Hype erfuhren und von der GQ als “Sexduft” betitelt wurden.

Meine persönliche Erfahrung mit dem “Sexduft” könnt Ihr hier lesen…

Lust machen sollen auch die Düfte, die Geza Schön für Amorelie entwickelt hat – ist ja irgendwie klar, oder? Darum tragen die Parfüms auch die Namen “Eau Yes” ;).

Die Entwicklung der “Eau Yes”

 

 

Monatelang hat Gaza Schön verschiedene Essenzen, die für ihre anziehende und erotisierende Wirkung bekannt sind, miteinander kombiniert, bis er zum ultimativen Ergebnis kam. Entstanden sind ein Frauen- sowie Männerduft mit einem frischen, holzig-würzigen Charakter. Die Basis- und Herznoten von “Eau yes” sind angereicht mit Hedion und Iso E Super, deren anziehende Wirkung wissenschaftlich erwiesen ist. Wissenschaftler der Ruhr-Universität haben die Molekülstruktur erforscht und bestätigen, dass sie einem Sexuallockstoff ähneln. Das macht “Eau Yes” zu einem Parfüm mit magischer Anziehungskraft – ein Aphrodisiakum zum Aufsprühen.

Laut einer Studie des Max-Planck Instituts für Evolutionsbiologie erkennen wir am Körpergeruch unbewusst, ob sich ein Mensch für die Fortpflanzung eignet. Schließlich soll der Nachwuchs die perfekte genetische Ausstattung erhalten.

 

Der Damenduft

Der süße Damenduft ist eine Komposition aus Blattgrün, Mandarine, Bergamotte, rosa Pfeffer, Ingwer, Pfirsich, Magnolie, Mimose, Freesie, Hedion, Seerose, Jasmin, Osmanthus, Vanille Absolue, Moschus, Myrrhe, Sandelholz, Iso E Super, Ambra.

Damenduft bei Amorelie shoppen.

Der Herrenduft

Der herbe Herrenduft ist ein sexy Cocktail aus Ingwer, rosa Pfeffer, Bergamotte, Limette, Muskatellersalbei, Wacholder, Freesie, Seerose, Hedion, Iso E Super, Vetiver, Patchouli, Sandelholz, Labdanum, Ambra, Vanille Absolue, Moschus, Castoreum (Leder).

Herrenduft “Eau Yes” bei Amorelie shoppen.

 

Tags : AmorelieDuftGeza SchönParfüm
Lea Becker

The author Lea Becker

Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interviewt interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

Leave a Response