close

Der Haarpflege-Hype von Kevin Murphy im Test

km1

Volumen, Wellen und Wallemähne ist der Haartrend des Jahres. Schön blöd, wenn man, wie ich von natur aus Null Bewegung im Haar hat. Mein Haar ist fein und meist schlapp, tolle Locken-Stylings halten nicht mal zwei Stunden, bevor die Haare wieder wie Sauerkraut herunterhängen. Nachdem ich zig Volumenshampoos, Sprays, Festiger und Föhntechniken getestet habe, habe ich nun mein Wundermittel entdeckt: die Plumping Line von Kevin Murphy. Da sag ich nur “Hair damit”.Eine Information vorab: Ich werde für diesen Artikel nicht bezahlt! Das könnte man meinen, wenn man weiterliest und bemerkt, wie begeistert ich von der neuen Haarpflege bin. Aber sie ist nun mal so gut. Da muss ich einfach schwärmen. Ich lege direkt los und stelle Euch mal den Macher dieser tollen Produkte vor, die nie wieder aus meinem Bad verschwinden werden: Kevin Murphy. Kevin Murphy aus Australien ist ein alter Hase im Haarbusiness. Seit zwanzig Jahren ist der Queenslander aktiv. Er stylt bei Modenschauen und Filmproduktionen, richtet das Haar vieler bekannter Celebs. Seit dem Jahr 2003 hat der gute Mann nun eine eigene Haarpflegeproduktlinie am Start, die es aber erst seit vier Jahren in Deutschland zu kaufen gibt. Murphy bietet Shampoos, Conditioner, Leave in Lotions, Kuren auch Tools wie Bürsten und Lockenwickler an. Neuster Clou ist die Plumping-Line, die feinem und dünnem Haar mehr Volumen geben soll. Das Prinzip basiert auf dem der Wimpernverlängerung durch ein Wachstumsserum. Das kennt Ihr sicherlich von dem gehypten Wimpernserum „M2 Beauté False Lash“ – da funktioniert’s übrigens auch prima. Aber das ist eine andere Beautygeschichte. Weiter mit Murphy: Murphys Haarpflege-Produkte waren schnell weltweit ausverkauft. Meine Friseurin schwärmte mir von der neuen Range so begeistert vor, dass ich sofort in den Laden ging, um mir Shampoo und Leave-in-Spray zu besorgen. „Leider alles ausverkauft, Nachschub kommt in vier Wochen“, hieß es. So lange wollte ich nicht warten, und Hagel-Shop.de war so nett, mir meinen Wunsch nach Shampoo, Spray und Lotion zu erfüllen. An dieser Stelle vielen Dank dafür!

12036367b

(Foto: Kevin Murphy // Hagel Shop PR)

Die Produkte im Test: Werden die Haare wirklich dicker?

Ich wasche meine Haare nun seit Januar alle  zwei-drei Tage mit dem „Kevin.Murphy Plumping.Wash“. Man spürt sofort, dass Haar ist griffiger und nicht mehr so weich in der Hand. Auch die Kopfhaut wirkt länger frischer. Dafür sind u.a. der Petersilienextrakt und Aloeblattsaft verantwortlich, die dafür sorgen, dass die Kopfhaut besser durchblutet wird. Das wiederrum fördert den Haarwuchs. Zuckerrohrextrakt hat eine peelende Wirkung durch die in ihm enthaltene natürliche Alpha-Hydroxysäure. Die befreit verstopfte Haarfollikel und macht so Platz für neue Haare. Durch die Reinigung der Poren auf der Kopfhaut wird auch die Aufnahme der pflanzlichen Nährstoffe erhöht. Proteine und Aminosäuren aus Reis stärken das Haar und verdicken es. Oleanolsäure hält das Haar jung und Nesselextrakt hemmt das Steroidhormon Dihydrotestosteron, was Haarausfall begünstigen kann. Wenn ich das Haar föhne, bemerke ich schon, dass es vom Ansatz her mehr Standkraft hat. Leider glänzen die Haare nicht mehr so schön, sondern sehen eher stumpf aus. Das empfinde ich als Nachteil, den man aber schnell mit einem Glanzspray beheben kann.

12036369b

(Foto: Kevin Murphy // Hagel Shop PR)

„Kevin.Murphy Plumping.Wash“, 100 ml , ca. 28 Euro über http://www.hagel-shop.de/. Einen Conditioner bietet die Linie ebenfalls.

Das “Kevin.Murphy Plumping.Body.Mass” Spray ist ein “Leave in”-Produkt, was also nicht ausgewaschen wird. Das ist sehr gut, denn so können die Inhaltsstoffe länger einwirken. Das Spray wird in das handtuchtrockene Haar auf die Kopfhaut und den Haaransatz gesprüht. Es enthält Inhaltsstoffe wie Oleanolsäure der Lovely Hemsleya-Wurzel, aus Petersilie gewonnenes Apigenin und das Biotin GHK. Diese Inhaltsstoffe machen das Haar dicker, beugen Haarausfall vor und regen die Durchblutung der Kopfhaut an. Die Lebensdauer des Haares wird so verlängert. Ich bin sehr zufrieden mit dem Spray – was übrigens wunderbar frisch und exotisch duftet. Darum habe ich mir schon ein Neues bestellt. Allerdings werde ich es nicht mehr nach jeder Wäsche, sondern nur noch bei jeder Zweiten verwenden, denn auch das Spray sorgt nicht für Glanz im Haar. Und ab und an möchte ich doch wenigstens das Gefühl von glänzend blondem Haar haben – erst recht, wenn ich es offen trage.

“Kevin.Murphy Plumping.Body.Mass”, 100 ml, ca. 36 Euro über www.hagel-shop.de

Fazit: es wirkt

Fazit nach wochenlanger Anwendung: Die Haare wachsen deutlich schneller und dicker nach. Am Ansatz haben sie mehr Volumen und Stand. Das ist nicht nur mit aufgefallen! Da ich vor einigen Jahren auf Grund einer Umstellung der Pille starken Haarausfall hatte, habe ich am Haaransatz ein paar “undichte” Stellen – nicht allzu auffallend, aber mich haben sie immer gestört. Seit einigen Wochen wachsen an diesen Stellen wieder Haare. Die sind zwar noch recht kurz, aber man kann sie durchaus schon als “Babyhair” bezeichnen. Also werde ich Shampoo & co weiter benutzen und freue mich auf eine wallend-zerzauste Hippiemähne im Sommer.

Tags : BeautyHaareReviewShampoo
Lea Becker

The author Lea Becker

Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interviewt interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

2 Comments

  1. Hallo Lea, dein Artikel über die Kevin Murphy Haarpflegeprodukte haben mich neugierig gemacht, da ich schon lange auf der Suche nach hochwertigen Haarpflegeprodukten und vor allem mit guten Inhaltsstoffen bin. Mein Haar ist trocken, wird gefärbt. Durch Sport, Sauna auch noch extra strapaziert. Ich habe mir gleich das Set der Plumping Produkte gekauft, obwohl ich dickes Haar (das einzelne) habe, aber die Fülle hat mit den Jahren auch nachgelassen :)).
    Ich bin total begeistert. Der Preis ist zwar erst mal recht hoch (das Set aber total günstig), Shampoo und Conditioner sind sparsam in der Anwendung. Body Mass toll. Der Duft der Produkte ist dezent, total angenehm, da merkt man schon, da sind wirklich natürliche Inhaltsstoffe drin. Habe mir noch das Trockenspray für Notfälle dazu genommen, das ist einfach Spitze. Bestellung und Lieferung bei Hagel_Shop unkompliziert und schnell.
    Nach einer Woche kann ich noch nichts viel über die Wirkung auf den Haarwuchs sagen, aber wie du das beschrieben hast, wird sich da nach einiger Zeit was tun. Toller Tipp von Dir. Vielen Dank und liebe Grüße aus Berlin. Carmen.

    1. Hallo Carmen, wow, das freut mich jetzt wirklich sehr, dass du dir der Tipp was bringt! Juhu! Gedulde dich etwas, es wird sich wirklich was tun. Ich habe wirklich feines Haar und es war durch das ständige Blondieren echt fisselig. Jetzt ist es wieder gesund, dicker und fühlt sich toll an. Wenn du was wegen der Trockenheit machen willst: Die Angel Hair mask von Kevin Murphy ist der Hammer. Wirklich klasse. Ein anderes tolles Produkt ist die Haarkur von Shan Rahimkahn – wirkt bei mir sehr gut. Es ist zwar alles nicht “billig”, aber dafür ergiebig und wirklich gut. Und dann investiere ich auch gerne die paar Euros mehr. Lass mich doch mal wissen, wie sich dein Haar entwickelt! Liebe Grüße und danke für deinen lieben Kommentar! Lea

Leave a Response