close

Schöne Tage: Neue Produkte für unsere Periode

lingerie-2019-yasmin-shine-strap-brazilian-panty-pink-2-victorias-secret-hi-res

Die einen bemerken sie kaum, die anderen leiden schon vorher unter allerlei Problemen. Die Periode kann unangenehm und ziemlich nervig sein. Aber: Sie gehört zu uns und beweist, dass mit unserem Körper alles im Reinen ist und wir in der Lage sind ein Baby zu bekommen. Damit unsere Tage möglichst erträglich sind und uns nicht einschränken, entdecken wir immer wieder neue Hilfsmittelchen auf dem Markt. Wir haben uns einige davon angesehen.

Periodenwäsche

https://www.instagram.com/p/B16y0YdlSHM/

Ist es wieder mal Zeit für unsere Periode, müssen wir jetzt nur noch die richtige Wäsche tragen. Spezielle Slips sind direkt für unsere Tage konzipiert und bestehen aus mehreren Schichten. Diese sorgen dafür, dass Flüssigkeiten wie Blut oder Ausfluss aufgesogen und von unserem Körper weg transportiert werden. So bleibt ein trockenes Gefühl zurück. Dank bakterienhemmender Wirkung ärgern wir uns nicht mehr über unschöne Gerüche.

Bio-Tampons

https://www.instagram.com/p/B3PckrwILbi/

Während unserer Tage benötigen wir eine Menge Tampons. Meist wissen wir nicht einmal, was überhaupt in den kleinen Helfern steckt, die wir in unserem Körper tragen. Jetzt aber gibt es Tampons, die komplett bio sind. Die dafür verwendete Baumwolle ist nämlich ohne Chemikalien oder Pestizide angebaut wurden. Und: Die Tampons werden nicht mehr in Plastikhüllen, sondern in umweltfreundliche Papierhüllen gesteckt.

Öko-Binden und –Slipeinlagen

https://www.instagram.com/p/B03g-I8ACLP/

Wer keine Tampons nutzt, setzt häufig auf Binden, die er während seiner Periode trägt. Klar, dass das gleichzeitig ziemlich viel Müll bedeutet. Nachhaltiger sind da Öko-Binden, die wir nach der Benutzung waschen und dann wiederverwenden können. Die Binden und Slipeinlagen bestehen aus einem soften Stoff und lassen sich in das Höschen einknüpfen.

Menstruationstassen

View this post on Instagram

Happ(y/ier) Period – 5 Tipps:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 1. Positives Mindset: Fühl dich nicht beeinträchtigt weil du heute mal nicht 200% geben kannst, sondern akzeptiere einfach, dass du während deiner Periode mehr Ruhe und Erholung benötigst. Mach einfach das Beste draus und nimm dir die Zeit für mehr Schlaf und Selfcare.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 2. Entlastung: Dein Körper leistet gerade Magisches: er entgiftet, reinigt Gebärmutter und Vagina und beginnt kostbare Eizellen reifen zu lassen. Belaste deinen Körper wenn möglich weniger und überlege im Vorfeld schon, wodurch du mehr Entlastung erfahren kannst. Bitte auch gerne mal um Hilfe oder verschiebe Herausforderndes.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 3. Nährstoffe die entzündungshemmend wirken, die Gewebeheilung fördern und Muskeln entspannen, unterstützen die körperlichen Prozesse und lindern Schmerzen und Krämpfe: Z.B. Magnesium, Zink, Omega-3 Fettsäure, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Greife z.B. zu dunklem Blattgemüse, Nüssen & Samen, Avocado, Obst aus der ganzen Farbpalette, Rohkakao und den Immunboostern Kurkuma und Ingwer. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 4. Wärme: Fördert die Durchblutung. Das widerum lindert Krämpfe, weil die Muskelzellen besser mit Sauerstoff versorgt werden. Und die Gebärmutter, unser großer starker Muskel, wird besänftigt und entspannt. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 5. Das richtige „Equippment": Bio-Tampons, Menstruationsunterwäsche, Stoffbinden oder dein Lieblingscup sorgen für mehr Sicherheit, Nachhaltigkeit und Wohlgefühl. Auch „Freies Bluten" – das schwallweise Ablassen der Blutung ohne Benutzung von Menstruationsartikeln – kann das Körpergefühl verbessern. Probiers mal aus.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Was sind deine Tipps für eine angenehmere Periode?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #periodpositive #periode #menstruation #moontime #innerwinter #betterperiod #normalizeperiods #mooncup #menstruationstasse #bodypositivity #selfcare #menstrualselfcare #selbstfürsorfe #cycleawareness #zyklustracking #zyklusbewusstsein #feelyourflow

A post shared by Feel Your Flow (@feel.your.flow) on

Sie sind schon zu einem Klassiker geworden: Menstruationstassen führen wir einfach ein und wechseln sie erst nachdem sie voll sind. Dafür schütten wir das aufgefangene Blut in die Toilette, waschen das Tässchen aus und können es dann wieder benutzen. So sparen wir eine Menge Müll und gleichzeitig Geld.

Menstruationsschwämmchen

https://www.instagram.com/p/Busiv9XHTKc/

Eine natürliche Wahl für die Tage sind die Menstruationsschwämmchen – auch Levantiner-Schwämmchen genannt. Dabei handelt es sich um Naturschwämme, die die Flüssigkeit aufsaugen. Sie können ausgewaschen und dadurch häufig wiederverwendet werden. Weiterer Vorteil: Die Schwämmchen sind in der Regel gut verträglich und trocknen die Schleimhäute nicht aus.

Tags : HygieneartikelMenstruationPeriodeZero Waste
Redaktion

The author Redaktion

Leave a Response