close
1888x800_Sommerkleider

Kurven verstecken? Nein danke! Wir zeigen Euch heute Plus Size-Mode mit Wow-Effekt.

*****ADVERTORIAL******

„Mode für Mollige“ – das klingt bieder, altbacken und so gar nicht sexy. Leider finden viele starke Frauen auf ihrer Shoppingtour aber genau das. Dabei suchen sie nach raffinierten Schnitte, frischen Farben, hübschen Details und vor allem nach den neusten Trends, die auch die Freundin mit Größe 38 trägt. Dass Shopping für Frauen ab Konfektionsgröße 48 eher Frist statt Lust macht, muss sich ändern. Pionier im Online-Shopping ist Emilia Lay. Unter dieser Adresse findet Ihr eine große Auswahl an Plus Size-Mode verschiedener Labels wie Samoon, Anna Scholz, Junarose, Via Appia Due, Anita und Peter Hahn. Der bunte Markenmix sorgt für stilistische Abwechslung und modische Vielfalt. Ob romantisch und verspielt, sportlich und leger oder sachlich und klassisch: Für jede Vorliebe gibt’s Oberbekleidung, Wäsche und Bademode sowie Accessoires und Schuhe. Klassisches und modisches fürs Business? Entspannte Freizeitkleidung oder elegante Abendgarderobe? Emilia Lay hat’s. Bei allen angebotenen Kleidungsstücken legen die Einkäufer von Emilia Lay großen Wert auf hochwertige Qualität und setzen meist auf Naturfasern wie Baumwolle, Kaschmir, Seide und Alpaka. Diese Stoffe lassen Sie nicht nur fantastisch aussehen, sondern sind auch echte Hautschmeichler.

Rosa Faia

Dessous und Bademode für Kurvige

Wir haben uns im Shop nach Dessous und Bademoden für den Sommer umgesehen.

Bei den Dessous von Emilia Lay findet Ihr eine Auswahl an Experten-Labels, die sich auf die Produktion von Big Cup-BHs spezialisiert haben: Anita, Rosa Faia, Susa, Marie Jo, Nina von C., Chantelle, Mey und Conta. Die Styles sind zum Teil schlichte Basics in Schwarz, Weiß und Nude. Wer etwas Besonderes und Sinnliches sucht, wird auch fündig! Spitze, Satin und Strass fehlen im Dessous-Sortiment nicht. Unser Tipp für den Sommer: Ein glatter T-Shirt-BH in Weiß – passt prima unter enge Oberteile, ohne sich unschön abzuzeichnen.

Für den Strandurlaub oder den Sommer daheim führt Emilia Lay die neusten Beachwear-Trends von Anita, Rosa Faia, Grimaldimare, Charmline, Fürstenberg, Palm Beach, Sun Marin und Naturana. Den klassischen schwarzen Badeanzug gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen: im Retro-Look à la Marilyn Monroe, sportiv mit hohem Beinausschnitt, mit tiefem V-Dekolleté oder tollen Details wie Knöpfen, Zipper, Bordüren und Schmucksteinen.”

Wer’s farbenfroher mag, kann sich freuen: Bademode in Acqua-Tönen, wilden dschungelartigen Farbmixen und Blumendessinierungen machen sofort Lust auf Sommer, Sonne, Strand und Meer. Passend zur den schicken Einteilern, könnt Ihr auch praktische und koffertaugliche Cover-ups (Strandkleider, Tuniken, Oversize-Blusen und Röcke) anschauen und natürlich unkompliziert per Klick shoppen.

Persönliche Beratung

Die Style-Experten von Emilia Lay beraten Euch gerne und helfen den Unsicheren unter Euch, das passende Outfit für jeden Anlass zu finden. Ihr könnt ganz einfach im Kundencenter anrufen und Euch persönlich beraten lassen.

Die Liefer-Modalitäten des Onlineshops? Die Mode wird schnell und zuverlässig nach Hause geliefert, bezahlen könnt Ihr per Rechnung oder mit Kreditkarte. Und wenn einmal etwas nicht gefällt, schickt Ihr es kostenfrei zurück.

Wir wünschen viel Spaß beim Shopping!

*****ADVERTORIAL******

Tags : AdvertorialBademodeBig CupDessousEmilia Laygroße GrößenonlineshopPlus Size
Lea Becker

The author Lea Becker

Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interviewt interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

Leave a Response