close
L8_7703_001_048_rgb

Ob im Freibad, am Hotelpool, auf dem Kreuzfahrtschiff oder am Strand: der Badeanzug feiert sein großes Comeback. Wir verraten, welches Modell besonders chic, elegant und dank seiner Schlichtheit das ideale Basic für verschiedene Styling-Ideen ist.

***ADVERTORIAL***

Brav, bieder, Badeanzug? Diese Zeiten sind vorbei! Endlich! Denn der Badeanzug kommt mittlerweile so süß, sexy und sinnlich daher wie der Bikini. Skeptisch? Dann lasst Euch von uns überzeugen. Wir haben nämlich ein echtes Schätzchen entdeckt, das sich nicht nur für den Spaziergang eignet, sondern auch im Alltag eine gute Figur macht…

Unser Sommer-Liebling ist der „Perfect Black Suit“ von Rosa Faia. Der schnörkellose Einteiler in Uni-Schwarz hat dünne Träger, einen geraden Hals- und einen tiefen Rückenausschnitt, der v-förmig zuläuft, damit auch die Kehrseite schön von der Sonne geküsst wird.

Der schicke Style ist aus einem luxurösen Lycra Beauty-Stoff gefertigt, der Chlor und Meersalz standhält und die Farbe nicht verblassen lässt. So habt Ihr lange Freude an Eurem Beach-Begleiter, der sicher auch Stil-Ikonen wie Marilyn Monroe, Sophia Loren und Brigitte Bardot gefallen hätte!

Uns überzeugt der Badeanzug durch seinen Tragekomfort und durch die Optik. „Keep it simple“ lautet das Design-Motto. Ideal als Basic für einen echt coolen Look, denn zu dem schwarzen Onepiece könnt Ihr a) sämtliche Farben kombinieren und b) verschiedene Muster.

Stylingideen

Beispiele gefällig? Wie wäre es denn mit goldenen Creolen, einem Pareo im Leoparden-Print und einen XXL-Sonnenhut mit schwarzer Krempe? Oder kombiniert zum Badeanzug einen bunten Turban samt einer weiten Jodphur-Hose: schon habt Ihr einen lässigen Yoga-Style. Für alle, die es feiner mögen: Große Stola über die Schultern legen, Sixties-Sonnenbrille auf die Nase und Keilriemchen-Sandaletten an die Füße. Ihr bemerkt: Die Styling-Optionen für heiße Tage sind vielfältig!

Der Badeanzug als Body

Aber auch im Alltag Daheim könnt Ihr den „Perfect Black Suit“ anziehen. Wäre ja auch zu schade, wenn solch ein schönes Modell nur im Urlaub ausgeführt wird! Wer möchte, kann statt einem schwarzen Body Badeanzug tragen und ihn wahlweise zur Hotpants, schwarzen Culotte oder zu einem weichfließenden Midirock kombinieren. Sieht alles klasse und stilvoll aus!

Hier gibt’s das tolle Teil:

Größenrange: 36-46

Preis: 70 Euro

Tags : BadeanzugBadeanzug klassischperfect black suitRosa Faia Bademodeschwarzer Badeanzug
Lea Becker

The author Lea Becker

Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interviewt interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

Leave a Response