close
Tommy_Hilfiger_spring_summer_2016_collection_New_York_Fashion_Week1

 

Tommy_Hilfiger_spring_summer_2016_collection_New_York_Fashion_Week1Die 70s sind als Inspiration zurück und schicken uns mit leicht psychodelischen Mustern, floralen Prints, sowie Denim und Häkelstoffen ins Jahrzehnt der Liebe und des angedüdelten Tanzens. Jetzt bitte kurz die Augen schließen, an das Rauschen des Meeres denken, Salz auf den Lippen schmecken und los geht’s!

FLL Montenegro

Schick mit Cut-Out und Häkeleinsätzen, besonders bei kleineren (oder gemachten) Brüsten: For Love and Lemons.  For Love an Lemons, ca 207USD .

SeafollyDenim-Dreams von Seafolly, vom Hersteller bis zu einem C-Körbchen empfohlen, das Höschen ist ein Wendehöschen sowie viele andere Teile der Out of the Blue -Serie auch. Seafolly, ca. 194USD

fella - finn-full-piece-marrakech-red-1

Mein absolutes Lieblingsteil im Boho-Chic! Der Bikini aus der Marrakech-Serie von Fella ist übrigens auch einen Blick wert. Fella, ca 200USD

Kate spade Columbe d'or

Wem die Vorschläge von oben etwas zu wild sind, legen wir Kate Spade’s Colombo D’Or ans Herz. Ein wenig blumig, ein wenig düster und dennoch relativ klassisch. Vorteil: gemütliche, breite Träger! Kate Spade, ca 157USD 

watercult - globetrotter

Für die wilde Ladies, die gerne leuchten: Florale Prints auf geometrischem Background mit Cut Outs im Bikini-Slip von Watercult: Watercult – Globe Trotter Set, ca 100€.

Und jetzt geht wühlen, Ladies, schnappt euch ein paar ausgefallene Teile und erobert Strände, Flüsse, Seen und Pools! Ein paar Accessoires empfehlen wir euch demnächst passen – damit Ihr gar nicht lange überlegen müsst.

Tags : 70sBadeanzugBikiniBohoGrungeHippieSummr of LoveTrend
Scarlett

The author Scarlett

Scarlett ist ein BH-Nerd. Sie weiß alles über Schnitttechniken und die Geschichte des BHs. Wer sie nachts aufweckt und eine beliebiges Jahreszahl in ihr Ohr flüstert, erfährt sofort alles über den damaligen Wäschestil. Als wandelndes Lexikon mit Hang zu Designerhandtaschen ist Scarlett zuständig für Nostalgie, Retro-Chic und auch Newcomerlabels aus Übersee. Weltoffen wie sie ist, kann auch mal ein Fetischlabel ihr Herz höher schlagen lassen und das kann sie natürlich nicht für sich behalten…

Leave a Response