close

Über 40 und fabelhaft: Model Sigi Buchsbaum für und in Triumph

Triumph_ModernSplendour_W+Tai_DeepWater

Triumph_ModernSplendour_W+Tai_DeepWaterSpätestens seit die US-Serien ‘Desperate Housewives’ und ‘Sex in the City’ über unsere Bildschirme flimmerten, wurde das alte Klischee der biederen Mitt-Vierzigerin auf den Kopf gestellt. Die Serien haben auf unterhaltsamste Weise gezeigt, dass der Spass an Mode und dem Leben mit 40 erst anfangen kann. Frau hat genug Zeit gehabt, sich und und ihren Körper kennen- und liebenzulernen. Sie hat einiges ausprobiert und kennt ihren Stil. Es wird nicht mehr versucht, wie andere auszusehen und man gibt wenig darauf, was andere sagen. Hört sich gut an, oder? Kann ich nur bestätigen. Umso älter ich werde, umso besser fühle ich mich und bin mit mir selbst im Einklang.

 Triumph_ModernFinesse_BSWP_Black

Dieses Lebensgefühl spiegelt sich auch in den Fotos der aktuellen Triumph-Kampagne wider. Das Model Sigi Buchsbaum (47) präsentiert in diesen Studioaufnahmen Triumphs Serien ‘Modern Finesse’ und ‘Modern Elegance’ sowie den Klassiker ‘Amourette’ in den saisonalen Farben. Der Wäschespezialist stellt sich damit den steigenden Ansprüchen dieser Zielgruppe und versteht, das Selbstbewusstsein der Frauen zu unterstreichen.

Triumph_Amourette300W+Tai_White

Auch die Brigitte hat in ihrer Oktober Ausgabe der Brigitte-Woman eine unkonventionelle Fotostrecke mit Best-Agern gezeigt. Statt seriöus und ernst zu sein, haben diese Models Spass.

In England sind es die grossen Kaufhäuser wie Marks & Spencer oder Debenhams mit ihren Eigenmarken, die moderne Mode und Dessous an reiferen Frauen zeigen.

Toller Trend, der dem immer noch allgegenwärtigen Jugendwahn entgegenwirkt und uns die Angst vor’m Älterwerden nehmen sollte. Ich find’s gut, weiter so!

Zum Weiterlesen und Schmunzeln: http://www.universityofhappiness.de/frauen-ueber-40zig/

Tags : Best AgerDessousTriumph
Frauke

The author Frauke

Frauke hat Textil-Design studiert und nach ersten Abstechern im Strickdesign ist sie bereits seit über 15 Jahren als Designerin und Produktmanagerin in der Wäscheindustrie tätig. Sie hat international für große Marken und Hersteller gearbeitet, als auch kleinere Labels betreut. Mit ihrer Kollektion ‘Fräulein Annie’ verleiht sie seit 2010 ihren eigenen Vorstellungen von Lingerie Ausdruck und möchte so auch Frauen für feine Dessous und Bademode begeistern, die sich vom weithin propagiertem Körperideal nicht angesprochen fühlen. Ewig pendelnd zwischen England und Deutschland, weil sie sich nicht entscheiden kann, wo es am schönsten ist und immer etwas vermissen würde (Land und Leute!). Den Laptop immer dabei, um überall das Büro aufschlagen zu können.

Leave a Response