close

Verführerische Weihnachten: Die Wäschetrends zum Fest der Liebe

Auch wenn wir uns jetzt wieder in den dicken Pulli und die warme Winterjacke kuscheln, möchten wir darunter besonders heiß aussehen. Die Weihnachtszeit eignet sich perfekt für unsere verführerischsten Dessous, denn jetzt kann es gar nicht genug glitzern und funkeln. Und ganz nebenbei machen wir unserem Liebsten ein tolles Geschenk: uns selbst. Wir verraten Euch, an welchen Wäschetrends Ihr Weihnachten nicht vorbeikommt.

Der sinnliche Klassiker: Rot

Generell sind rote Dessous in der Weihnachtszeit so richtig angesagt. Dabei könnt Ihr zu einer knalligen Nuance greifen, Euch eher für einen Bordeaux-Ton entscheiden oder Wäsche mit roten Akzenten wählen. Rot steht sowohl einem gebräunten als auch einem hellen Teint und symbolisiert wie kaum eine andere Farbe die pure Leidenschaft – natürlich auch an Weihnachten.

Tiefes Schwarz

Black is beautiful – vor allem zur Vorweihnachtszeit, wenn es wieder besonders edel und elegant im Kleiderschrank wird. Unter das kleine Schwarze und die große Heiligabend-Robe ziehen wir Dessous im tiefen Schwarz an, die mit einer Menge Spitzendetails und verführerischen Schnürungen punkten. Wem Schwarz zu hart ist, der greift zu einem dunklen Grau-Ton.

Funkelndes X-Mas-Geschenk

Lichterketten, Kerzenschein und Lametta bringen ein großartiges Funkeln in unseren Alltag. Und auch unsere Wäsche glitzert jetzt wieder wunderschön. An unseren Bras und Slips können sich gar nicht genug Pailletten und Glitzersteinchen befinden. Vom Allover-Glitter-Look bis zu gezielt gesetzten Steinen ist da alles dabei. Auch ein strahlendes „Merry X-Mas“ oder andere Aufschriften wie „Santa Baby“ sind beliebt.

Samt und Satin

Weiches Samt ist sowieso zum zeitlosen Trend geworden und passt wunderbar in die Weihnachtszeit. Wir tragen jetzt Bodys, die sich in einer samtigen Verarbeitung präsentieren und greifen zum Gegenteil: dem glatten Satin. Wer es besonders edel mag, entscheidet sich für Dessous aus echter Seide – oder lässt sie sich einfach zu Weihnachten vom Liebsten schenken.

Redaktion

The author Redaktion

Leave a Response