close
190314_Dessous_Diary_Grey_Velvet_001

Keine Lust auf Pastellfarben und Blümchen?!

*****ADVERTORIAL*****

 

Der Frühling steht vor der Türe, und mit ihm zieht auch die neue Mode bei uns ein. Ob Kleid mit Schlangenprint, Blümchenkleid im Stil der Seventies oder weiße Ankle-Boots- die neuen Trend machen wirklich Spaß und laden zum Experimentieren ein. Aber was passt drunter? Wer jetzt durch die Geschäfte schlendert oder sich online umsieht, entdeckt die beliebten Pastellfarben, Eiscreme-Töne und Candy Colours von Weiß bis Blau, Gelb bis Pink und Flieder bis Mocca. Die mädchenhaften Designs wirken verspielt, romantisch und unschuldig.

Bondage statt Bonbonfarben

Dieser elfenhafte Style ist nichts für jede Frau. Wer keine Lust auf die Bonbonfarben und süßen Rüschen hat, sollte sich die Dessous von der Marke Grey Velvet ansehen. Sie sind das Kontrastprogramm zu Frühlings-Wäsche. Grey Velvet steht für Retro-Stil der Fifties und angesagten Bondage-Look in Clubwear-Optik. Klingt extravagant? Ist es auch.

Die Lingerie des Labels aus Weiterstadt ist ein Blickfänger und eher ein Vorführ-/Verführ-Outfit als die übliche Basic-Underwear für jeden Tag. Die Lust auf Besonderes in der Wäschekommode ist mit Grey Velvet mehr als befriedigt. Frauen, die Lust haben in eine anderen „Rolle“ zu schlüpfen oder eine andere Facette ihrer Persönlichkeit zu zeigen, finden hier das passende Equipment. Ob Korsage, Triangel-BH, Push-up oder Strapshemd – nicht nur stilistisch ist die Auswahl groß, auch die Schnitte sind auf die unterschiedlichen Frauenfigur-Typen abgestimmt, so dass frau sich attraktiv und wohlfühlen kann.

Bondage-Looks für Daheim und den Club

Wer es provokanter und durchaus betont erotisch mag, der sollte die Bondage-Outfits wählen – die Ketten an den Dessous sind sehr aufregend und laden den Partner zum Spielen ein – so, wie es sein soll. Die Hingucker-Outfits eignen sich nicht nur prima für das Privatvergnügen: Sie sind auch im Fetisch-Club ein echter Blickfänger und Garant für den ein oder anderen Flirt. Da sind wir uns sicher! Also, die Damen: Nur Mut!

Schwarze Spitze für einen sexy Look

Uns gefallen die nostalgischen Sets mit viel Spitze besonders gut. Einige Styles sind aus Tattoo-Spitze gefertigt, die wie auf die Haut gemalt anmutet. Sehr dekorativ sind auch die Neckholder-Modelle mit Bändchen und Schnüren, die auch einen kleinen Busen perfekt in Szene setzen. Die bevorzugte Farbe Designer bei Grey Velvet ist Schwarz – klassisch und sexy. Das macht die Sets zum Lieblingsteil, dass nicht nur eine Saison trendy ist, sondern Euch und natürlich dem Gegenüber lange Freude bereiten wird. Da kann nicht nur der Frühling kommen…

Tags : AdvertorialBondageErotikFetischgrey velvet
Lea Becker

The author Lea Becker

Die Journalistin aus dem Rheinland hat ihr Hobby – das Schreiben -und ihre Leidenschaft – Mode und Beauty – zum Beruf gemacht. Lea ist seit vielen Jahren Redakteurin bei einem Fachmagazin der Bodywearbranche und kennt sich in Sachen „Drunter“ bestens aus. Welche Boutique verkauft Erotisches? Wo gibt es handgemachte BHs? Welche Marken fertigen mit Bio-Baumwolle? Und was ist ein Abstandsgewirk? Lea kennt die Antwort und will sie mit ihren Leserinnen teilen. Bei Dessous Diary koordiniert sie ihre engagiertes und manchmal vor Energie überschäumendes Autorenteam und schreibt Artikel zu Servicethemen und interviewt interessante Leute, von denen Sie glaubt, das sie das Leben von Frauen ein bisschen besser machen. Speckröllchen und Cellulite nimmt sie dabei gerne mal den Schrecken. Zur Homepage von Lea Becker

Leave a Response