close

Von AAA bis A: “Kleine Körbchen”, großes Sortiment!

KK2

Push-up, Bralettes, Balconettes: bei “Kleine Körbchen” werden Frauen mit kleiner Oberweite garantiert fündig. Der Webshop hat sich spezialisiert auf Marken mit den Cupgrößen AAA bis A, und erleichtert damit die Suche nach dem passenden BH.

Anna Christina Raus war es leid, beim BH-Shoppen an die Kinder-Abbteilung verwiesen zu werden, und gründete selbst einen Webshop für kleine Cupgrößen. Das war 2012. Seitdem hat sich viel getan auf dem Unterwäsche-Markt: kleine Größen zeigen sich vermehrt an der Stange, neue Marken für kleine Körbchen boomen und Bralettes entpuppen sich als Key-Pieces der Modeszene.

Einen Beitrag dazu hat sicher auch Raus “Kleine Körbchen” beigetragen. Lange vor dem Boom der BHs für kleinen Größen, hat sie sich damals der Lücke auf dem Unterwäschemarkt gewidmet und einen eigenen Webshop gegründet. Ihr Anspruch: allen Frauen mit kleiner Oberweite bequeme und vor allem auch schöne Wäsche zu bieten. “Ich glaube, jede Frau sollte die Möglichkeit haben schöne Dessous zu tragen, die ihr tatsächlich passen und die ihre natürliche Schönheit unterstreichen. Und das ohne frustrierende Einkaufserlebnisse”, sagt Rau.

Von AAA bis A: mit kleinen Größen hat Rau es geschafft, ein großes Sortiment aufzubauen. Entsprechend groß ist die Auswahl auf www.kleine-koerbchen.de. So groß, dass der Webshop allerlei Suchfilter bietet – von Größe bis Lieblingfarbe.

Auch sonst zeigt sich “Kleine Körbchen” strukturiert und ansprechend. Gespickt mit Topmarken wie Mimi Holliday, Lula Lu Petites oder Aikyou findet sich für jeden Geschmack garantiert der passende BH. Aber so ist das, wenn Frau es selbst anpackt. Wir sagen Kompliment!

Mehr auf www.kleine-koerbchen.de

Fotos: Kleine Körbchen

 

Tags : AAAABHCupDessouskleine BrüsteKleine Körbchenkleine OberweiteLingerieShoppingWebshop
Mary

The author Mary

Als freie Lifestyle-Journalistin hat Mary die neuesten Trends immer im Blick. Als „schreibfräulein“ führt sie ihr eigenes Redaktionsbüro und hat namhafte Kunden aus der Mode- und Lifestylebranche. Auch als bei Dessous Diary Autorennot herrschte, war Mary sofort zur Stelle – und blieb, denn sie fand schnell Gefallen an Seide, Spitze, Strass & Co. Da sie gerne auf Reisen ist, dabei sehenswerte Shops besucht und spannende Streetstyles beobachtet, ist sie die perfekte Trendreporterin, und stellt Euch all das vor, was ihr für Drunter nicht verpassen solltet.

1 Comment

Leave a Response